Rhabarber-Erdbeer-Pie

Pie mit Rhabarber und Erdbeeren

Tartes / Pies | 13. Mai 2020 | Von

(Werbung/Verlinkungen zu anderen Blogs)

Nun ist es soweit, diese wunderbare Pie hat endlich ihren „großen Auftritt“. Obwohl ich sie jedes Jahr zur Rhabarber-Saison mindestens zweimal backe, musste sie genau 3 Jahre auf ihre Veröffentlichung hier auf dem Blog warten. Damals habe ich das typisch amerikanische Rezept zum ersten Mal auf einem meiner absoluten Lieblingsblogs SavoryLens entdeckt. Ich bin immer wieder von den großartigen Rezepten und den fantastischen Bildern begeistert. Natürlich musste ich das Rezept direkt ausprobieren und seitdem gehört die Rhabarber-Erdbeer-Pie (im Original Rhubarb-Strawberry Lattice Pie) zu unseren Top 3-Rezepten im Frühling. 

Erbeer-Rhabarber-Pie vor dem Backen

Rhabarber-Erdbeer-Pie vor dem Backen

Genau wie Gaby und Christian von SavoryLens, habe auch ich ein Fabile für die USA, nicht zuletzt weil mein Mann und ich dort geheiratet haben. Mein Plan (oder Traum?) ist es, ganz klischeehaft mein Rentner-Dasein Golf spielend in Florida zu verbringen. Mal schauen, was daraus wird…Jedenfalls hoffe ich, dass wir zumindest den Plan, unsere Silberhochzeit mit unseren Jungs dort zu feiern, realisieren können. Noch sind ein paar (wenige) Jahre Zeit … bis dahin hat sich der ganze Corona-Wahnsinn hoffentlich gelegt.

Da mich also auch so langsam aber sicher leichtes Fernweh packt und die Pie wirklich eins meiner absoluten Lieblings-Frühjahrs-Rezepte ist, habe ich mich entschieden, sie nach der Appeltate als meinen zweiten Beitrag für das aktuelle Blog-Event Heim- und Fernwehküche von zorra (1XUMRÜHREN BITTE aka KOCHTOPF) , bei dem Wilma (Pane-Bistecca) dieses Mal die Gastgeberin ist, beizusteuern. 

Blog-Event CLXIII - Heim- & Fernweh-Küche (Einsendeschluss 15. Mai 2020)

So, nun aber endlich zur Hauptdarstellerin, der Rhabarber-Erdbeer-Pie! Zuerst wird ein Mürbeteig zubereitet, der danach für 2 Stunden in den Kühlschrank wandert. Im Gegensatz zu „unseren“ Mürbeteigen, kommen hier neben kalter Butter auch noch kaltes Pflanzenfett in den Teig. Wenn man den Teig nicht zu lange knetet, wird er dadurch richtig schön blättrig.

Die Füllung aus frischem Rhabarber und Erdbeeren ist ja auch hierzulande sehr beliebt. Hier werden sie in einer Mischung als weißem und braunem Zucker, Salz, Zimt, Zitronensaft, Vanille und Speisestärke vermischt. 

Zubereitung Rhabarber-Erdbeer-Pie

Wie bei allen Pies, wird die Hälfte des Teigs ausgerollt und eine Pie- oder Tarteform damit ausgekleidet. Darauf wird die Füllung geben und gleichmäßig verteilt. Die zweite Teighälfte wird ebenfalls ausgerollt und in diesem Fall zu Streifen geschnitten, die als Gittermuster über die Füllung gelegt wird. Wem das zu kompliziert ist, der kann natürlich den Teig auch als „Decke“, also als Ganzes, auflegen. Dann denkt bitte daran, einige Löcher einzuschneiden oder auszustechen. Allerdings habt ihr dann keine Lattice (Gitter) Pie 😉 …

Anschnitt Erdbeer-Rhabarber-Pie mit Vanilleeis

Es ist immer wieder eine echte Freude, diese herrlich duftende, goldbraune Pie mit der blubbernden Füllung aus dem Ofen holen und sie noch warm mit Vanillesoße oder Vanille-Eis zu genießen!

unterschrift

 

 

Weitere Pie-Rezepte auf dem Blog:

Rhabarber-Erdbeer-Pie
American Pie mit fruchtiger Rhabarber-Erdbeer-Füllung. Lauwarm mit Vanillesoße oder-eis unfassbar lecker!
Write a review
Print
Prep Time
30 min
Cook Time
55 min
Prep Time
30 min
Cook Time
55 min
ZUTATEN
Für den Teig
  1. 430 g Mehl
  2. 1 TL Salz
  3. 1 EL Zucker
  4. 140 g kalte Butter
  5. 140 g kaltes Pflanzenfett
  6. 140 ml Eiswasser
  7. 2 TL Zitronensaft, kalt
Für die Füllung
  1. 400 g Rhabarber (bei mir 375 g)
  2. 350 g Erdbeeren (bei mir 375 g)
  3. 1 EL Zitronensaft
  4. 60 g Zucker
  5. 60 g brauner Zucker
  6. 30 g Speisestärke
  7. 1 Prise Salz
  8. 1/4 Teelöffel Zimt
  9. Mark einer Vanilleschote (bei mir 1 TL Vanille-Extrakt)
ZUBEREITUNG
  1. Zuerst den Teig zubereiten, dazu Salz, Zucker und Mehl in einer Schüssel mischen.
  2. Butter und Pflanzenfett in kleine Würfel schneiden, ebenfalls in die Schüssel geben und mit den Händen einarbeiten.
  3. Das Eiswasser und den kalten Zitronensaft dazugeben und zügig zu einem glatten Teig verkneten. Man sollte noch leichte Spuren vom Pflanzenfett sehen. Das ist ein Zeichen dafür, dass der Teig später schön blättrig wird. In Frischhaltefolie gewickelt für 2 Stunden im Kühlschrank parken.
  4. Inzwischen eine Tarte-Form mit 20 cm (oder 24 cm) Ø einfetten und bereitstellen.
  5. Für die Füllung den Rhabarber putzen und in Stücke schneiden (1-2 cm). Die Erdbeeren waschen, trockentupfen, das Grün entfernen und die Beeren vierteln.
  6. Beide Zuckersorten mit Speisestärke, Salz, Zimt, Vanille-Extrakt und Zitronensaft verrühren, aber noch nicht mit dem Rhabarber und den Erdbeeren mischen.
  7. Den Backofen auf 200°C Umluft vorheizen.
  8. Nach der Kühlzeit den Teig halbieren. Die eine Hälfte wieder in den Kühlschrank legen, die andere auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche etwas größer als die Form ausrollen (ca. 5 mm dick). Die Form damit auskleiden. Der Teig kann etwas am Rand überstehen, sollten das aber gleichmäßig tun.
  9. Den Rhabarber und die Erdbeeren zu den Zucker-Stärke-Mischung geben und vorsichtig, aber gründlich verrühren. Anschließend auf den Teig geben und gleichmäßig verteilen.
  10. Nun den restlichen Teig wie oben beschrieben ausrollen und mit einem Teigrad (oder Pizzaschneider) Streifen von 2 cm Breite schneiden. Die Streifen auf der Arbeitsfläche zu einem Gittermuster flechten, erst danach auf die Früchte legen. Überstehenden Teig abschneiden und die Ränder andrücken.
  11. Die Pie für ca. 20 Minuten backen, danach die Temperatur auf 160°C herunterstellen und weitere 35-40 Minuten fertigbacken. Evtl. die Oberfläche mit Alufolie abdecken, damit die Oberfläche nicht zu dunkel wird.
TIPPS
  1. Lauwarm und mit Vanillesoße oder einer Kugel Vanille-Eis schmeckt die Pie am besten.
NOTIZEN
  1. Zeitangabe ohne Kühlzeit.
Adapted from Savorylens
Adapted from Savorylens
Küchenmomente https://www.kuechenmomente.de/
Pie mit Erdbeeren und Rhabarber Pinterestpost

Kommentare

  1. Leave a Reply

    Christian
    13. Mai 2020

    Liebe Tina,
    die Pie ist dir wieder ausgesprochen gut gelungen. Wirklich wie gemalt. Wir können es auch kaum erwarten wieder in die USA zu reisen. Heute vor einem Jahr haben wir den Geburtstag meiner Frau in Miami gefeiert. Mir kommt es gerade vor wie eine halbe Ewigkeit.
    Liebe Grüße und bleibt gesund!
    Christian

    • Leave a Reply

      tscheu
      13. Mai 2020

      Hallo Christian,
      puh , wie schön, dass dir der Beitrag gefällt und die Pie ganz gut gelungen ist. Dann hoffen wir mal, dass wir irgendwann mal wieder über den großen Teich kommen…
      Liebe Grüße
      Tina

  2. Leave a Reply

    Pane-Bistecca
    15. Mai 2020

    Wow, die ist so wunderschoen!!! Das sieht echt sehr, sehr lecker aus. Kann ich ein Stueck haben????

    LG Wilma

    • Leave a Reply

      Tina
      15. Mai 2020

      Liebe Wilma,
      du doch immer 🙂 . Greif zu!

      Herzliche Grüße
      Tina

  3. Leave a Reply

    Becky
    16. Mai 2020

    Deine Pie sieht großartig aus! Ich liebe Pies sowieso, aber diese Füllung klingt extrem verlockend.
    Viele Grüße, Becky

    • Leave a Reply

      Tina
      17. Mai 2020

      Herzlichen Dank liebe Becky,
      diese Pie schmeckt wirklich oberlecker! Ich freue mich immer, ich sie wieder zur Rhabarber-Saison backen kann 🙂 .
      Herzliche Grüße
      Tina

  1. Mein Blog-Event – 29 köstliche Rezepte aus der Heim- & Fernweh-Küche bei Kochtopf – Pane Bistecca - […] Rhabarber Erdbeer Pievon Tina, KuechenmomenteIn die USA geht es mit dieser „gluschtigen“ Rhabarber-Erdbeer-Pie. Die ist fast zu schön, um angeschnitten…

Hinterlasse einen Kommentar

Impressum | Datenschutzerklärung