Kokos Limetten Gugelhupf

Erfrischender Gugelhupf mit Kokos und Limette

Kuchen | 10. Juni 2018 | Von

Puh, ganz schön warm draußen…

Was haben wir gestern auf der Abiturfeier meines Großen geschwitzt. Da war wasserfestes Make up angesagt, sonst hätte man noch vor dem Dessert ausgesehen wie ein Panda im kleinen Schwarzen 😉 ! Aber hier wird nicht genörgelt, denn war trotzdem ein wunderschöner Abend.

Wir haben uns dann einen (oder zwei oder drei?) Caipirinha natürlich mit Limetten gegönnt. Genau das Richtige bei der Hitze! Warum erzähle ich euch das? Na, weil es um Limetten auch in meinem heutigen Rezept geht 🙂 .

Sommerlicher Gugelhupf mit Limette und Kokoslikör

Dieser Gugelhupf sieht nicht nur sommerlich und frisch aus – er schmeckt auch so! Der Teig bekommt durch Limettensaft und -Abrieb, einen Schuss Kokoslikör und Kokosraspeln schon vor dem Backen eine ordentliche Prise Sommer verpasst.

Gugelhupf

Damit der Kuchen auch richtig schon saftig wird, piesackt man ihn nach dem Backen und sticht mit einem Holzstäbchen einige Male richtig tief zu. Aber nur, damit eine Tränke aus Limettensirup auch richtig schön ins Innere eindringen kann.

Sommerkuchen mit Kokos und Limette

So durchlöchert sieht so ein Gugelhupf ja nicht so wirklich toll aus, deshalb kann man ihn entweder mit Puderzucker bestäuben ODER ihr rührt noch schnell einen superleckeren Guss aus Puderzucker, Limettensaft und Kokoslikör zusammen und gebt diesen über den abgekühlten Kuchen. Ein paar Kokosraspeln und Limettenstücke darauf drapieren und et voilà – fertig ist ein erfrischend saftiger Kuchen, der ein wenig an einen Sommercocktail erinnert und garantiert auch bei diesen Temperaturen schmeckt!

Dann sucht euch mal ein schattiges Plätzchen und genießt euer Sonntagssüß unter´m Sonnenschirm.

unterschrift

 

 

Kokos Limetten Gugelhupf
Ein herrlich frischer Sommerkuchen
Write a review
Print
Prep Time
40 min
Cook Time
1 hr 5 min
Prep Time
40 min
Cook Time
1 hr 5 min
ZUTATEN
Für den Teig
  1. 300 g Butter, weich
  2. 200 g Zucker
  3. 1 Prise Salz
  4. 1 TL Vanille-Extrakt
  5. 6 Eier
  6. 80 ml Kokoslikör
  7. Abrieb uns Saft von 2 Bio-Limetten
  8. 350 g Mehl
  9. 1 P. Backpulver
  10. 50 g Speisestärke
  11. 100 g Kokosraspeln
Für den Guss
  1. 150 g Puderzucker
  2. 3 EL Kokoslikör
  3. 1,5 EL Limettensaft
Für die Deko
  1. 1 Bio-Limette
  2. Kokosraspeln
Außerdem
  1. 50 g Zucker
ZUBEREITUNG
  1. Backofen auf 180°C Ober-/Unterhitze vorheizen.
  2. Eine Gugelhupfform einfetten.
  3. Butter, Zucker, Salz und Vanille hellcremig aufschlagen.
  4. Die Eier nacheinander unter Rühren dazugeben.
  5. Den Likör, den Limetten-Abrieb und 2 EL des Limettensafts unterrühren. Den restlichen Limettensaft zur Seite stellen.
  6. Mehl, Backpulver, Stärke und Kokosraspeln in einer separaten Schüssel gründlich mischen. In drei Portionen unter den Teig rühren.
  7. Den Teig in die Form füllen und mit einem Teigspatel glattstreichen.
  8. Für ungefähr 65-70 Minuten backen. Danach den Kuchen 15 Minuten in der Form stehen lassen, danach aus der Form stürzen.
  9. Den Kuchen mit einem Holzspieß einige Male tief einstechen.
  10. In einem kleinen Topf den restlichen Limettensaft mit 50 g Zucker aufkochen. Den Kuchen mit dem Sirup beträufeln und den Kuchen auskühlen lassen.
  11. Für den Guss alle Zutaten verrühren und über den abgekühlten Kuchen geben. Bevor der Guss getrocknet ist, mit Kokosraspeln und Limettenscheiben nach Wunsch dekorieren.
Küchenmomente https://www.kuechenmomente.de/

Kommentare

Sei der Erste!

Hinterlasse einen Kommentar

Du kannst diese HTML tags verwenden:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Impressum | Datenschutzerklärung