Bananen Schoko Cookies

Cookies mit crunchy Bananenchips und Schokoladenstücken

Cookies / Kekse | 3. Mai 2020 | Von

(Werbung/Verlinkung zu anderen Blogs)

Willkommen zur Mai-Ausgabe der Foodblogparty von  Leckeres für jeden Tag., die regelmäßig am ersten Sonntag eines Monats stattfindet. Dieses Mal stellen wir euch pfiffige Snacks vor. Leckere Kleinigkeiten stehen ja gerade hoch im Kurs, ob als Nervennahrung im home office oder auf der Couch bei einem spannenden Thriller und natürlich als kleine Wegzehrung bei einer Radtour mit den Kids. 

Nachdem es letzten Monat bei einer anderen Aktion zu einem ähnlichen Thema von mir herzhafte Sauerrahm-Käse-Kekse gab, habe ich mich dieses Mal für etwas Süßes entschieden. Es gibt Cookies 🙂 .

Cookies Banane Schokolade

Die Kombination Banane und Schokolade ist ja ein beliebter Klassiker. Aber während meine Söhne und ich alles mit Bananen lieben, mag mein Göttergatte das gelbe Obst nur frisch oder halt als Bananenchips. Bananenbrot oder Bananenkuchen werden gekonnt und konsequent von ihm ignoriert. Gut, dann gibt es in den Cookies halt keine zerdrückten Bananen, sondern zerkleinerte Bananenchips, die quasi neben den Schokostückchen für den Crunch in den Cookies zuständig sind 😉 .

Cookies mit Schokolade und crunchy Bananen

Die Zubereitung ist, wie bei allen Cookies, ganz easy. Es wird ein Teig aus Butter, Zucker, Salz, Ei, Mehl und Backpulver zubereitet, unter den am Schluss backfeste Schokoladenstückchen und zerkleinerte Bananenchips gehoben werden. Ich nehme immer einen Eis-Portionierer um den Teig auf die Backbleche zu setzen, ein Esslöffel funktioniert aber natürlich auch. Bitte an den Abstand denken, die Cookies laufen zwar nicht großartig auseinander, aber etwas Platz brauchen sie schon auf dem Blech. 

Bananenchips Schokoladen Cookies Zubereitung

Nach ca. 12-15 Minuten können die goldgelben Cookies aus dem Ofen geholt und vorsichtig samt Backpapier vom Blech gezogen werden. Wenn ihr die Kekse direkt aus dem Ofen auf ein Gitter legt, können sie leicht auseinander brechen. Lasst sie einfach einige Minuten auf dem Backpapier liegen und parkt sie dann erst auf ein Gitter um. Dann passiert das nicht. 

Cookies sind ja grundsätzlich eine gute Wahl, und (ohne mich selber loben zu wollen) die Bananenchips in den Teig zu geben war eine prima Idee. Das fand übrigens auch mein Mann 😉 ….

Bananen Schoko Kekse

Jetzt bin ich gespannt, was die anderen Teilnehmer so für leckere Snack-Ideen kredenzen:

Ina von Applethree mit Pizza Schnecken Rezept vegetarisch
Britta von Backmaedchen 1967 mit Käse Cracker
Volker von Volkermampft mit Spanische Coca Pizza – vegetarisch
Izabella von Haus und Beet mit Grissini Rezept mit Dinkelmehl – einfach und vegan
Kathrina von Küchentraum & Purzelbaum mit Gedrehte Pizza-Stängchen
Ronald von Fränkische Tapas mit Belegte Brötchen
Conny von Mein wunderbares Chaos mit Spaghetti Chips als Krisensnack

 

Banner Leckeres für jeden Tag

unterschrift

 

 

Bananen Schoko Cookies
Serves 16
Cookies mit der beliebten Kombination Banane-Schokolade, nur das die Banane hier als den crunchy Part übernimmt.
Write a review
Print
Prep Time
15 min
Cook Time
15 min
Prep Time
15 min
Cook Time
15 min
ZUTATEN
Für 16-18 Cookies
  1. 1 Tüte Bananenchips (100 g )
  2. 150 g zimmerwarme Butter
  3. 100 g Zucker
  4. 1 Prise Salz
  5. 1 Ei
  6. 230 g Mehl (Weizen- oder Dinkelmehl)
  7. ½ TL Backpulver
  8. 100 g Chocolate Chunks, zartbitter
ZUBEREITUNG
  1. Den Backofen auf 190 °C Ober-/Unterhitze vorheizen.
  2. 2 Backbleche mit Backpapier belegen.
  3. Die Bananenchips hacken und zur Seite stellen.
  4. Butter, Zucker und Salz in eine Schüssel geben und cremig rühren. Das Ei unterrühren.
  5. Mehl und Backpulver mischen, auf die Buttermasse sieben und ebenfalls unterrühren, bis sich alles verbunden hat.
  6. Abschließend noch die Schoko-Stückchen und die gehackten Bananenchips unterheben.
  7. Mit einem Esslöffel oder Eis-Portionierer den Teig mit genügend Abstand auf die Backbleche geben. Die Teighäufchen und formen und mit der Rückseite vom Löffel oder Portionierer leicht glätten.
  8. Die Cookies ca. 13-15 Minuten backen. Sie sollten am Rand goldbraun sein. Nach der Backzeit die Cookies samt Backpapier vom Blech ziehen und einige Minuten ruhen lassen. Anschließend zum Auskühlen auf ein Kuchengitter legen.
NOTIZEN
  1. Die Cookies direkt genießen, in einer Keksdose maximal 1 Woche aufbewahren oder als kleines Geschenk aus der Küche an liebe Menschen verteilen.
Küchenmomente https://www.kuechenmomente.de/
Cookies Banane Schokolade Pinterstpost

Kommentare

  1. Leave a Reply

    Izabella
    3. Mai 2020

    Das sieht TOLL aus! Ich glaube das ist ein Rezept, auf das meine Kinder und auch der Göttergatte voll abfahren würden 😀 Viele Grüße, Izabella

    • Leave a Reply

      Tina
      11. Mai 2020

      Oh, bestimmt…meine waren auch begeistert 😉 .
      Liebe Grüße
      Tina

  2. Leave a Reply

    Ronald
    3. Mai 2020

    Hallo Tina,
    wenn ich Dein Rezept an meine Mitbewohnerin weitergebe, wird sie wahrscheinlich gleich in die Küche verschwinden, um Deine Schoko-Bananen-Cookies zu backen. Danke für den leckeren Snack und noch einen schönen Sonntag
    Ronald

    • Leave a Reply

      Tina
      11. Mai 2020

      Hallo Ronald,
      das wäre doch prima, oder? Backwütige soll man nicht aufhalten 😉 .
      Liebe Grüße
      Tina

  3. Leave a Reply

    Ina Apple
    3. Mai 2020

    Okay, das ist mal eine geniale Kombination! Bananen und Schokolade sind einfach zuuuuu gut zusammen! Liebe Grüße, Ina

    • Leave a Reply

      Tina
      11. Mai 2020

      Vielen Dank, ich finde die Kombi auch unschlagbar 🙂 .
      Liebe Grüße

      Tina

  4. Leave a Reply

    Conny
    3. Mai 2020

    Liebe Tina,
    ich bin auch nicht der allergrößte Fan von „richtigen“ Bananen im Teig, aber Bananenchips liebe ich. Das ist also genau das richtige Bananen-Rezept für mich. Ich greife dann mal tüchtig zu.
    Herzlichst, Conny

    • Leave a Reply

      Tina
      11. Mai 2020

      Ach, du auch nicht? Ich dachte, nur mein Mann hat diese Marotte…
      Na, dann greif mal ordentlich zu liebe Conny 🙂 !
      Herzliche Grüße
      Tina

  5. Leave a Reply

    Britta von Backmaedchen 1967
    3. Mai 2020

    Liebe Tina, ich will jetzt sofort ein paar von deinen Cookies, ich liebe alles mit Banane und Schokostückchen. Das Rezept werde ich auf jeden Fall ausprobieren. Ein wirklich toller Snack.
    Herzliche Grüße
    Britta

    • Leave a Reply

      Tina
      11. Mai 2020

      Hihi, da ist einer ja ein richtiger Fan der Bananen-Schoko-Kombi 🙂 .
      Zum Glück sind Cookies ja schnell gemacht, die backst du doch so nebenbei….
      Liebe Grüße
      Tina

  6. Leave a Reply

    Kathrina
    4. Mai 2020

    Schokolade und Banane sind einfach eine tolle Kombination! Die Cookies kann ich mir wunderbar zum Snacken zwischendurch vorstellen.
    Liebe Grüße

    • Leave a Reply

      Tina
      11. Mai 2020

      Ich finde ja auch, die Kombination ist super.
      Vielen Dank für deinen lieben Kommentar.
      Herzliche Grüße
      Tina

  7. Leave a Reply

    Volker
    5. Mai 2020

    Liebe Tina,

    Cookies gehen doch einfach immer… Ich hätte jetzt gerne ein paar dabei.

    LG Volker

    • Leave a Reply

      Tina
      11. Mai 2020

      Hey Volker,
      schön, dass du das auch so siehst 😉 . Ich würde dir ja sofort welche abgeben…
      Liebe Grüße
      Tina

  8. Leave a Reply

    Nicole
    13. Mai 2020

    Liebe Tina,
    die Cookies sind ein Traum, gestern gebacken und gekostet. Perfekte Kombi mit Bananenchips und Schoko Chunks in Zartbitter. Mein Liebster war so was von begeistert.
    Liebe Grüße
    Nicole

    • Leave a Reply

      tscheu
      13. Mai 2020

      Liebe Nicole,
      wie toll – da freue ich mich sehr. Danke für das liebe Feedback.
      Herzliche Grüße
      Tina

  1. Gedrehte Pizzastangen - Küchentraum & Purzelbaum - […] Rezept vegetarischBritta von Backmaedchen 1967 mit Käse CrackerTina von Küchenmomente mit Bananen Schoko CookiesVolker von Volkermampft mit Spanische Coca…
  2. Spanische Coca Pizza – vegetarisch | volkermampft - […] Britta von Backmaedchen 1967 mit Käse Cracker Conny von Mein wunderbares Chaos mit Spaghetti Chips als Krisensnack…

Hinterlasse einen Kommentar

Impressum | Datenschutzerklärung