Sauerrahm-Käse-Kekse

Snack Kekse mit Käse und Sauerrahm

(Werbung/Verlinkung zu anderen Blogs)

Ein sonniges und vor allem gesundes Osterfest wünsche ich euch allen. Wie hoffentlich auch ihr, verwöhnen wir uns an diesen „etwas anderen“ Osterfeiertagen mit leckerem Essen, genießen im Garten die Sonne und skypen und telefonieren mit unseren Lieben. Kurz – wir versuchen das Beste aus der Situation zu machen.

Herzhafter Snack Kekse mit Käse und Sauerrrahm

Neben dem Osterfest findet heute aber auch noch eine neue Runde des Blogger-Events „All you need is….“ statt. Und nein, da geht es nicht um Ostern, sondern viele motivierte Blogger haben sich großartige Rezepe zum Thema Snacks & Fingerfood überlegt. Denn sind wir mal ehrlich, wer den ganzen Tag im home office sitzt oder endlich mal Zeit hat, die neue Staffel seiner Lieblingsserie anzuschauen, der bekommt garantiert früher oder später Lust auf einen kleinen Snack. Mal süß, mal herzhaft, mal warm, mal kalt – egal, solange es schmeckt und man es „aus der Hand“ essen kann…

Osterkekse mal herzhaft mit Käse

Ich backe natürlich zur Zeit noch mehr als sonst, meistens Brote oder halt Kuchen. Aber gerade abends vor dem Fernseher mag ich lieber herzhafte oder salzige Knabbereien. Diese Sauerrahm-Kekse mit Käse zum Beispiel – heute aus gegebenem Anlass in der „Oster-Edition“. Sonst nehme ich normale Kreis-, Herz- oder Blumen-Ausstecher, bestreue die Kekse dann großzügig mit Käse und in der Mitte mit etwas Petersilie. Na ja und heute gibt es sie halt als Ostereier-Kekse 🙂 .

Herzhafte Osterkekse mit Sauerrahm, Petersilie und Käse

Für den Teig siebt ihr Mehl in eine Schüssel und mischt etwas geriebenen Käse darunter. Dazu kommt kalte Butter in Flocken sowie Salz, Pfeffer und etwas Kreuzkümmel. Sauerrahm wird mit Paprikapulver verrührt und kommt löffelweise zu den anderen Zutaten, während daraus ein glatter Teig geknetet wird. 

Zubereitungsschritte Sauerrahm-Kekse mit Käse

Der Teig kann direkt auf einer bemehlten Fläche ausgerollt und mit den Lieblings-Keks-Ausstechern ausgestochen werden. Dann auf ein Backblech legen, mit dem restlichen Sauerrahm einstreichen und mit geriebenem Käse und gehackter Petersilie bestreuen.

Snackidee Käse-Kekse mit Sauerrahm und Petersilie

Nach 15 Minuten im Backofen kann man die Kekse noch warm, aber natürlich später auch kalt wegknuspern. So wie wir am Freitag, als wir uns die gesamte 4. Staffel von der Serie „Haus des Geldes“ reingezogen haben 😉 .

All you need is…Snacks & Fingerfood

So vielfältig wie wir Blogger sind, so vielfältig sind auch unsere Rezept-Ideen zum Thema Snacks & Fingerfood. Schaut mal, was die anderen Teilnehmer der Aktion so beim Fernsehen oder im home office gerne snacken:

Möhreneck vegane Knusperstangen

Nom Noms food Bärlauch-Pita-Brot aus der Pfanne mit Bärlauch-Curry-Aufstrich und Curry-Möhren

zimtkringel Honey Mustard & Onion Pretzelsnacks

Schlemmerkatze Frühlingshafte Mini-Tartes mit Erbsen

Applethree Blätterteigstangen herzhaft mit Käse

Küchentraum & Purzelbaum Pikante Cantuccini mit Rosmarin

SavoryLens Maniok-Pommes mit Bärlauch Salsa Verde

USA kulinarisch Pretzel Pieces a la Snyders – gewürzte Laugenchips

ninamanie Grissini-Variationen

Teekesselchen Genussblog Nussecken (vegan)

Linal’s Backhimmel Schoko-Erdnuss-Cookies

Brotwein Grissini – knusprige italienische Brotstangen

Jankes*Soulfood Knusprige Kräuter-Cracker mit Parmesan

Volkermampft Fluffige Käsebällchen – mehr als einfache Käsebrötchen

Mein wunderbares Chaos Börek mit Spinat, Schafskäse und Minze

Kochen mit Diana Pizza crackers

 

unterschrift

 

 

Sauerrahm-Käse-Kekse
Serves 30
Käse-Gebäck in Keksform. Prima Snack für alles, die nichts Süßes mögen.
Write a review
Print
Prep Time
30 min
Cook Time
30 min
Prep Time
30 min
Cook Time
30 min
ZUTATEN
  1. 250 g Sauerrahm
  2. 1 Prise Paprikapulver, edelsüß
  3. 300 g Mehl (Weizen oder Dinkel)
  4. 200 g Käse (Emmentaler oder Bergkäse), gerieben
  5. 125 g Butter, kalt
  6. Salz und Pfeffer
  7. 1 Prise Kreuzkümmel
  8. 2 EL frische Petersilie, fein gehackt
ZUBEREITUNG
  1. Den Backofen auf 200°C Ober-/Unterhitze vorheizen,
  2. 2 Backbleche mit Backpapier auslegen und bereitstellen.
  3. Den Sauerrahm mit dem Paprikapulver glatt verrühren und zur Seite stellen.
  4. Das Mehl in eine Rührschüssel sieben.
  5. 50 g vom geriebenen Käse unter das Mehl mischen. Den Rest zum Bestreuen verwenden.
  6. Die kalte Butter in Flocken dazugeben.
  7. Salz, Pfeffer und Kreuzkümmel ebenfalls zugeben und alles zu einem glatten Teig verkneten. Dabei löffelweise 150 g des Sauerrahms unterkneten.
  8. Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche ca. 1 cm dick ausrollen. Mit Ausstechern nach Wunsch (Ø ca. 5-6 cm haben) ausstechen und mit einem kleinen Abstand auf die Backbleche legen.
  9. Die Oberfläche der Kekse mit dem restlichen Sauerrahm bestreichen und mit geriebenem Käse und der gehackten Petersilie nach Lust und Laune bestreuen.
  10. Die Backbleche nacheinander in der Ofenmitte für ca.15 Minuten backen. Anschließend direkt warm servieren oder auf einem Kuchengitter auskühlen lassen. Die Kekse halten sich in einer Keksdose ca. 3 Wochen, sind aber ziemlich sicher schon vorher weggeknabbert…
Küchenmomente https://www.kuechenmomente.de/
Herzhafte Kekse mit Käse als Snack

 

Kommentare

  1. Leave a Reply

    Simone von zimtkringel
    12. April 2020

    Liebe Tina, deine Oster-Edition würde hier auch unglaublich gut ankommen! Käsegebäck ist hier immer höchst willkommen und verschwindet schneller, als ich gucken kann.
    Liebe Ostergrüße
    Simone

    • Leave a Reply

      Tina
      14. April 2020

      Das freut mich, ist bei uns ähnlich. Wenn irgendwo Käse mit im Spiel ist, ist alles ratzfatz weg ;-).
      Liebe Grüße
      Tina

  2. Leave a Reply

    Gabi
    12. April 2020

    Tolles Rezept, Tina – habe ich alles noch im Vorrat und Hefe braucht man auch nicht 😉 Nach diesem Corona-Sch… werde ich einige Kilo schwerer sein, all das Fernsehen und Snacken, da kommen die längsten Hunde-Spaziergänge nicht gegen an!

    • Leave a Reply

      Tina
      14. April 2020

      Danke Gabi,
      och ich leihe dir meinen Dalmi wohl mal aus, der wird nie müde…da wirst du garantiert alle Oster- bzw. Corona-Kalorien wieder los 😉 .
      Liebe Grüße
      Tina

  3. Leave a Reply

    Martina
    12. April 2020

    Tolle und leckere Idee, liebe Tina! Macht dir Ostern so schön, wie möglich! Liebste Grüße von Martina

    • Leave a Reply

      Tina
      14. April 2020

      Ganz lieben Dank, Martina.
      Ich hoffe, du hattest trotz allem auch ein schönes Osterfest.
      Liebe Grüße
      Tina

  4. Leave a Reply

    Volker
    12. April 2020

    Hallo Tina,

    ich glaube heute werde ich noch zum Keksfan. Mit Weihnachtskeksen kann ich immer nicht soviel anfangen. Eure tollen Kombis gefallen mir da schon viel besser.

    LG Volker

    • Leave a Reply

      Tina
      14. April 2020

      Schön zu lesen ;-). Mir geht es ähnlich, sind tolle Keksrezepte dabei dieses Mal.
      Liebe Grüße
      Tina

  5. Leave a Reply

    Ina Apple
    12. April 2020

    Wie genial! Das sind ja die perfekten Kekse zu Ostern! Sie sehen echt zu niedlich und vor allem zu lecker aus! Tolle Idee!
    Liebe Grüße, Ina

    • Leave a Reply

      Tina
      14. April 2020

      Na, ich dachte so kommen meine Osterei-Ausstecher wenigstens doch noch zum Einsatz 😉 .
      Schön, dass sie dir so gut gefallen, liebe Ina.
      Herzliche Grüße
      Tina

  6. Leave a Reply

    Sylvia von Brotwein
    12. April 2020

    Schöne Keks-Idee! Ich habe immer Angst, dass ich das so unkontrolliert nebenher futter, besonders wenn es so lecker schmeckt, wie sich das Rezept liest. 🙂 Lieben Gruß Sylvia

    • Leave a Reply

      Tina
      14. April 2020

      Das ist ja auch mein Problem bei Keksen, da greift man mal eben schnell zu…
      Aber hey, wenn es schmeckt 😉
      Liebe Grüße
      Tina

  7. Leave a Reply

    Conny
    12. April 2020

    Liebe Tina,
    ich mag es vor dem Fernseher lieber deftig als süß, daher sind Deine Kekse für mich der perfekte TV-Snack. So halte ich noch ein paar Folgen meiner Lieblingsserie durch, danke fürs Rezept!
    Herzlichst, Conny

    • Leave a Reply

      Tina
      14. April 2020

      Jo, ich brauche abends auch nichts Süßes, nur bei Eis sage ich nie nein. Dann würde ich sagen, back dir eine Ladung und ab vor die Glotze 😉 .
      Liebe Grüße
      Tina

    • Leave a Reply

      Tina
      14. April 2020

      Liebe Caroline,
      ja als Taler mit dick Käse draufgestreut zum Beispiel 😉 …
      Aber ich wollte das mit den Ostereiern halt gerne mal ausprobieren 😉 .
      Herzliche Grüße
      Tina

  8. Leave a Reply

    Kathrina
    13. April 2020

    Liebe Tina,
    das Rezept ist direkt auf die To-Bake-Liste gewandert. Vielen Dank für diese tolle Idee.
    Liebe Grüße

    • Leave a Reply

      Tina
      14. April 2020

      Ui, das freut mich, liebe Kathrina.
      Herzliche Grüße
      Tina

  9. Leave a Reply

    Viola
    23. April 2020

    Hallo Tina
    vielen Dank für dieses tolle Rezept. Wir sind total begeistert und zwar zuerst einmal vom klasse Teig, der überhaupt nicht klebt, dann von der Herstellung und zuletzt vom Geschmack dieser köstlichen Kekse. Es passt alles bestens zusammen. Wird es wieder geben zu 100% .
    Alles Liebe
    Viola

    • Leave a Reply

      Tina
      23. April 2020

      Hallo liebe Viola,
      klasse! Das freut mich aber. Ich finde die Kekse auch lecker und vor allem fix gemacht 😉 .
      Dann knabbert mal schön und lasst sie euch schmecken.
      Sonnige Grüße
      Tina

  1. Börek mit Spinat, Schafskäse und Minze | Mein wunderbares Chaos - […] italienische Brotstangen Jankes*Soulfood Knusprige Kräuter-Cracker mit Parmesan Küchenmomente Sauerrahm-Käse-Kekse Volkermampft Fluffige Käsebällchen – mehr als einfache Käsebrötchen Kochen mit…
  2. Pikante Cantuccini mit Rosmarin - Küchentraum & Purzelbaum - […] italienische BrotstangenJankes*Soulfood Knusprige Kräuter-Cracker mit ParmesanKüchenmomente Sauerrahm-Käse-KekseVolkermampft Fluffige Käsebällchen – mehr als einfache KäsebrötchenMein wunderbares Chaos […]
  3. Fluffige Käsebällchen – mehr als einfache Käsebrötchen | volkermampft - […] Küchentraum & Purzelbaum mit Pikante Cantuccini mit Rosmarin Küchenmomente mit Sauerrahm-Käse-Kekse Kochen mit Diana mit Pizza crackers Jankes*Soulfood mit…
  4. Frühlingshafte Mini-Tartes mit Erbsen - Schlemmerkatze - […] Küchenmomente Sauerrahm-Käse-Kekse […]
  5. Grissini - knusprige italienische Brotstangen - Brotwein - […] Schoko-Erdnuss-Cookies Jankes*Soulfood Knusprige Kräuter-Cracker mit Parmesan Küchenmomente Sauerrahm-Käse-Kekse Volkermampft Fluffige Käsebällchen – mehr als einfache Käsebrötchen Mein wunderbares […]
  6. Bärlauch-Pfannen-Pita-Brot mit Bärlauch-Curry-Aufstrich und Curry-Möhren ❤ • Nom Noms food - […] italienische Brotstangen Jankes*Soulfood Knusprige Kräuter-Cracker mit Parmesan Küchenmomente Sauerrahm-Käse-Kekse Volkermampft Fluffige Käsebällchen – mehr als einfache Käsebrötchen Mein wunderbares…

Hinterlasse einen Kommentar

Impressum | Datenschutzerklärung