Pistazien-Donuts aus dem Backofen

Donuts mit Pistazien aus dem Backofen

(Werbung/Verlinkung zu anderen Blogs)

Für alle, die es nicht wissen – heute ist wieder #doughnutday! Diesen Tag feiert zorra schon seit Jahren mit einer Blogparade, das ist auch in diesem Jahr nicht anders. Der National Doughnut Day hat, im Gegensatz zu vielen „kuriosen“ Feiertagen, die inzwischen (besonders in Amerika) gefeiert werden und die oft einen kommerziellen Hintergrund haben, übrigens eine echte Geschichte. Mehr dazu erfahrt ihr hier

Ich bin allerdings erst zum zweiten Mal mit dabei. Im letzten Jahr gab es von mir die  Maple Bacon Doughnuts aus dem Backofen, die bei euch übrigens ziemlich gut ankamen 😉 .

Donuts aus dem Backofen mit Pistazien

 

In diesem Jahr wird alles anders. Neben einer anderen Geschmacksrichtung habe ich auch eine andere Zubereitungsart ausprobiert. Es gibt Pistazien-Donuts, die im Vergleich zum letzten Jahr nicht aber ausgestochen, sondern per Spritzbeutel auf das Blech bzw. in die Donuts-Backform gegeben werden, bevor sie in den Backofen wandern und anschließend einen Zuckerguss bekommen. 

Donuts-Teig im Spritzbeutel

Für diese Zubereitungsart wird im Internet ausdrücklich Trockenhefe empfohlen. Ob der Teig mit frischer Hefe nicht so „donutslike“ wird, kann ich jetzt nicht beurteilen. Ich habe die Tipps einfach mal befolgt und Trockenhefe genommen. Das Resultat war jedenfalls gut….

In den Teig kommt übrigens Pistazien-Paste, daher diese leicht grünliche, etwas unappetitlich aussehende Farbe. Die Paste habe ich letztens schon bei den Financiers – französische Mandelküchlein mit Pistazien und Erdbeeren verwendet und war vom Pistazien-Geschmack wirklich begeistert. Diese Pistazien-Paste bzw. Creme ist online problemlos erhältlich und für alle Pistazien-Liebhaber auf jeden Fall zu empfehlen. 

Gebackene Donuts in Formen

Nachdem die Donuts abgekühlt sind, werden sie zur Hälfte in Zitronen-Zuckerguss getunkt und mit gehackten Pistazien bestreut. Der Zuckerguss bekommt übrigens einen richtig schönen samtigen Glanz, wenn man den Puderzucker vorher siebt. Tja, und sobald der Guss getrocknet ist, geht´s ans Genießen…

Donuts mit Pistazien aus dem Backofen Anschnitt

Noch mehr leckere Donuts zum #doughnutday

Schaut mal hier, was sie sich die anderen Teilnehmer für spannende Donut-Varianten überlegt haben:

1x umrühren bitte aka kochtopf Zitronigste Zitronencake-Donuts aus dem Ofen

evchenkocht Streusel-Doughnuts

Backmaedchen 1967 Schokoladen-Donuts aus dem Backofen

Volkermampft Chocolate Peanut Butter Do(ugh)nuts

Happy doughnutday sag ich da nur 🙂 !

unterschrift

 

 

Pistazien-Donuts aus dem Backofen
Serves 14
Fluffige Donuts aus dem Backofen mit schöner Pistazien-Note, Zitronen-Zuckerguss und knackigen, gehackten Pistazien,
Write a review
Print
Prep Time
25 min
Cook Time
18 min
Prep Time
25 min
Cook Time
18 min
ZUTATEN
Für die Donuts
  1. 125 ml lauwarme Milch
  2. 2 EL Zucker (ca. 40 g)
  3. 1 Pck. Trockenhefe (bitte keine frisch Hefe verwenden!)
  4. 1 Prise Salz
  5. 300 g Mehl
  6. 1 Ei
  7. 1 Eigelb
  8. 75 g weiche Butter
  9. 1 TL Vanilleextrakt
  10. 1 EL Pistazien-Paste (bekommt ihr am besten online)
Für den Guss
  1. 200 g Puderzucker
  2. Zitronensaft
  3. Etwas Wasser
Außerdem
  1. Pistazienkerne, gehackt
ZUBEREITUNG
  1. Milch, Zucker und Hefe in einen Messbecher geben, verrühren und ein paar Minuten stehen lassen.
  2. Inzwischen das Mehl mit Salz, dem ganzen Ei und dem zusätzlichen Eigelb in eine Rührschüssel geben.
  3. Nun die Hefemischung dazugeben und alles kurz mit dem Knethaken der Küchenmaschine vermengen.
  4. Dann Butter, Pistazien-Paste und Vanille-Extrakt dazugeben und alles zu einem geschmeidigen Teig verkneten.
  5. Den Teig in einen Spritzbeutel mit Lochtülle füllen und entweder als Kreise (ca. 10 cm Ø) auf ein Backblech oder in Donuts-Formen spritzen.
  6. Mit einem sauberen Geschirrtuch abdecken und ca. 20-30 Minuten ruhen lassen.
  7. Inzwischen den Backofen auf 150°C Ober-/Unterhitze vorheizen.
  8. Die Donuts 15-18 Minuten auf mittlerer Schiene backen. Die Donuts sollten auf keinen Fall zu lange im Ofen bleiben, damit sie nicht zu hart werden.
  9. Nach der Backzeit die Donuts auf einem Kuchengitter abkühlen lassen.
  10. In der Zwischenzeit den Guss zubereiten. Dazu Puderzucker in eine Schüssel geben und mit Zitronensaft und etwas Wasser glatt rühren, bis die Masse eine zähflüssige Konsistenz hat.
  11. Die Donuts zur Hälfte in den Guss tunken und direkt mit gehackten Pistazien bestreuen.
  12. Den Guss trocknen lassen und servieren.
NOTIZ
  1. Ruhezeit ist nicht in der Zubereitungszeit enthalten.
Küchenmomente https://www.kuechenmomente.de/
Donuts mit Pistazien aus dem Backofen

Kommentare

  1. Leave a Reply

    zorra vom kochtopf
    5. Juni 2020

    Oh ich brauche diese Pistazienpaste und natürlich auch einer oder zwei deiner Donuts zum Probieren. Die sehen köstlich aus!

    • Leave a Reply

      Tina
      5. Juni 2020

      Dann greif mal kräftig zu! Ich bin ja sonst kein Fan von „ungewöhnlichen“ Zutaten, aber die Pistazien-Paste ist super…
      Liebe Grüße
      Tina

  2. Leave a Reply

    Britta von Backmaedchen 1967
    5. Juni 2020

    Liebe Tina,
    was für schöne Donuts, nach der Pistazienpaste muss ich doch gleich mal schauen ich mag Pistaziengeschmack sehr gerne. Von deinen Donuts hätte ich jetzt gerne ein paar auf meinem Teller liegen.
    Herzliche Grüße
    Britta

    • Leave a Reply

      Tina
      5. Juni 2020

      Huhu Britta,
      vielen Dank! Die Pistazienpaste ist auf jeden Fall ein tolle Sache (wenn man Pistazien mag).
      Liebe Grüße
      Tina

  3. Leave a Reply

    Volker
    5. Juni 2020

    Liebe Tina,

    die sehen ja großartig aus, und Pistazien sind absolut meins. Da mein großer gestern Pistazien auch für sich entdeckt hat, kommen die wohl gleich mal auf die Backliste.

    LG Volker

    • Leave a Reply

      Tina
      5. Juni 2020

      Danke dir Volker 🙂 . By the way kenne ich auch kaum jemanden, der keine Pistazien mag…
      Liebe Grüße
      Tina

  4. Leave a Reply

    Eva von evchenkocht
    5. Juni 2020

    Hallo liebe Tina,
    ach, schon letztes Jahr war ich von deinem Rezept begeistert. Und auch dieses Jahr wieder genau mein Geschmack: Pistazien! Wiiiie gut!!!!
    Liebe Grüße,
    Eva

    • Leave a Reply

      Tina
      5. Juni 2020

      Hihi,
      danke liebe Eva- das freut mich sehr 🙂 !
      Herzliche Grüße
      Tina

  1. Streusel-Doughnuts - saftige Dougnuts mit Streuseln aus dem Topf - […] die Wahl schwer: Zitronigste Zitronencake-Donuts aus dem Ofen I 1x umrühren bitte aka kochtopf Pistazien-Donuts aus dem Backofen I…
  2. Schoko-Donuts mit Erdnussbutter Topping | volkermampft - […] kochtopf Zitronigste Zitronencake-Donuts aus dem Ofen evchenkocht Streusel-Doughnuts Küchenmomente Pistazien-Donuts aus dem Backofen Backmaedchen 1967 Schokoladen-Donuts aus dem […]

Hinterlasse einen Kommentar

Impressum | Datenschutzerklärung