Quark-Aprikosen-Dessert

Dessert im Glas aus Aprikose und Quark

Allgemein, Desserts / Eis, Rezepte | 30. Juli 2016 | Von

Als ich die leckere Aprikosen-Marzipan-Wähe gebacken habe, sind einige Aprikosen übrig geblieben. Komischerweise ist bei uns kein Mensch das Obst „in natur“ – außer Bananen vielleicht. Aber in Smoothies, Desserts oder Kuchen sieht das ganz anders aus. Je fruchtiger je lieber. Putzig irgendwie.

Bevor die Aprikosen braune Stellen bekommen, habe ich aus ihnen lieber schnell dieses leckere Quark-Dessert gezaubert. Frisch, lecker, sommerlich – njam.

Quark-Aprikosen-Dessert
Fruchtig frisches Dessert.
Write a review
Print
Prep Time
10 min
Total Time
10 min
Prep Time
10 min
Total Time
10 min
Zutaten
  1. 2 große oder 4-5 kleine Dessertgläser
  2. 250 g Magerquark
  3. 150 g Griechischer Joghurt
  4. 1 EL Zucker
  5. 1 Prise Bourbon-Vanillezucker
  6. 4-6 Aprikosen (je nach Größe)
  7. 15-20 Amarettini
Zubereitung
  1. Quark mit Joghurt, Zucker und Vanillezucker verrühren.
  2. Aprikosen waschen und klein schneiden.
  3. Bis auf je 1 Amarettini pro Glas als Deko alle zerböseln.
  4. In jedes Glas erst Quark, dann Amarettini-Brösel, dann Aprikosen geben.
  5. Reihenfolge wiederholen mit Quark abschließen.
  6. Als Deko je eine Aprikosenspalte und ein Amarettini auflegen.
  7. Bis zum Verzehr kalt stellen.
Notizen
  1. Reicht für 2 große oder 4-5 kleine Dessertgläser.
Küchenmomente https://www.kuechenmomente.de/

Kommentare

  1. Leave a Reply

    Andrea
    13. September 2016

    Hallöchen ich schon wieder 🙂
    am Wochenende hatte ich Lust auf Nachtisch und weil wir alle sehr gerne Quark mögen, habe ich diesen leckeren Quarknachtisch ausprobiert. Ich konnte zwar keine frischen Aprikosen bekommen, aber mit Dosenpfirsichen in kleine Würfel geschnitten (fand ich leichter zu essen) war es auch sehr lecker!
    Kann ich nur empfehlen, besonders jetzt bei diesen Temperaturen.

    LG und bis bald
    Andrea

    • Leave a Reply

      Tina
      14. September 2016

      Huhu Andrea,
      cool, dass du wieder etwas von meinem Blog ausprobiert hast. Stimmt, die Aprikosenzeit ist ja nun vorbei. Aber die Variante mit den Dosenpfirsichen schmeckt garantiert auch super. Würde mich natürlich auch sehr über Fotos freuen, dann kann ich deine Varianten bei Copycake einstellen. Kannst du mir auch gerne per WhatsApp schicken. Vielleicht denkst du ja das nächste Mal daran 😉

      Liebe Grüße

      Tina

    • Leave a Reply

      Tina
      14. September 2016

      Huhu Andrea,
      cool, dass du wieder etwas von meinem Blog ausprobiert hast. Stimmt, die Aprikosenzeit ist ja nun vorbei. Aber die Variante mit den Dosenpfirsichen schmeckt garantiert auch super. Würde mich natürlich auch sehr über Fotos freuen, dann kann ich deine Varianten bei Copycake einstellen. Kannst du mir auch gerne per WhatsApp schicken. Vielleicht denkst du ja das nächste Mal daran

      Liebe Grüße

      Tina

Hinterlasse einen Kommentar

Du kannst diese HTML tags verwenden:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>