Obstboden mit griechischem Joghurt

Dekotip Obstboden mit griechischem jogurt

Allgemein, Kuchen, Rezepte | 23. Juli 2016 | Von

Hier mal wieder ein beliebter Klassiker – der Obstboden. Ob es nun mit selbstgebackenem Boden so wie hier oder doch die schnelle Variante mit einem gekauften Boden ist, ist ja nun reine Geschmackssache (im wahrsten Sinne des Wortes).

Von mir hat der Klassiker ein kleines Lifting bekommen. Belegt mit frischem Obst und als Clou der mit Mascarpone verfeinerte griechische Joghurt anstatt des üblichen Vanillepuddings. Das Tolle ist, man kann ihn mit seinem Lieblingsobst je nach Lust und Laune (und nach Jahreszeit) belegen, so hat Obstboden immer einen neuen Look.

Meistens streue ich noch Pistazien zwischen Kuchenrand und Obst. Das sieht toll aus passt geschmacklich super. Leider hatte ich an diesem Tag keine mehr im Haus.

Natürlich schmeckt auch hier ein Klacks Sahne dazu, wie sich das bei ordentlichen einem Obstboden gehört.

Obstboden mit griechischem Joghurt
Ein moderner Klassiker, ganz schnell gemacht.
Write a review
Print
Prep Time
15 min
Cook Time
15 min
Total Time
30 min
Prep Time
15 min
Cook Time
15 min
Total Time
30 min
Zutaten
  1. 6 EL Öl
  2. 6 EL Zucker
  3. 1 P. Vanille Zucker
  4. 3 Eier (Zimmertemperatur)
  5. 6 EL Mehl
  6. ½ P. Backpulver
  7. Etwas Vanille-Extrakt
  8. Fett und Paniermehl für die Form
  9. 125 g Griechischer Joghurt
  10. 2 EL Mascarpone
  11. 1 TL Sahne
  12. 1 P. Vanillezucker
  13. Obst der Saison zum Belegen
  14. 1 P. Tortenguss weiß
  15. Pistazien zum Bestreuen
Zubereitung
  1. Tortenboden-Form leicht einfetten und mit Paniermehl ausstreuen.
  2. Backofen auf 175 Grad (Umluft 155 Grad) vorheizen.
  3. Öl, Zucker, Vanillezucker vermischen.
  4. Eier unter Rühren nacheinander zugeben und weiterrühren. Vanille zugeben.
  5. Mehl und Backpulver mischen, auf die Eimasse sieben und alles ordentlich vermengen.
  6. Teig in die Form geben und auf der 2. Schiene ca. 15 Minuten backen (Stäbchenprobe!).
  7. Kuchen aus der Form lösen und auf einem Gitter auskühlen lassen.
  8. Mascarpone mit Sahne glatt rühren, den Joghurt dazugeben und mit Vanillezucker verrühren.
  9. Auf dem Tortenboden verteilen und glatt streichen.
  10. Vorbereitetes Obst dekorativ verteilten.
  11. Tortenguss nach Anweisung zubereiten und mit dem Esslöffel gleichmäßig über dem Obst verteilen.
  12. Zum Schluß die Pistazien am Rand verteilen.
Notizen
  1. Wenn es mal schnell gehen muss, kann man natürlich auch einen gekauften Boden nehmen.
Küchenmomente https://www.kuechenmomente.de/

Kommentare

Sei der Erste!

Hinterlasse einen Kommentar

Du kannst diese HTML tags verwenden:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>