Erdbeer-Torte mit Joghurtcreme

Joghurt-Torte mit frischen Erdbeeren

Torten | 17. Juni 2018 | Von

*Unbezahlte Werbung, da Verlinkung von Personen/ Websites

Endlich! Endlich komme ich dazu, euch das Rezept dieser superleckeren Erdbeer-Torte aufzuschreiben. Dieses Leckerli habe ich nämlich bereits Mitte Mai gebacken, als mich meine  zauberhaften Freundin Vesna aus Baden-Württemberg besuchte. Und wie das manchmal so ist, habe ich den Zettel mit den Rezeptnotizen „besonders gut weggelegt“ – oder anders, ich habe ihn einfach nicht wiedergefunden..! Gestern ist er mir durch Zufall vor die Füße geflattert, zum Glück 🙂 !

Erdbeertorte im Anschnitt

Normalerweise bin ich ganz entspannt, wenn ich Besuch zum Kaffee bekomme. Wenn allerdings so eine passionierte Hobbybäckerin und Foodbloggerin wie Vesna am Tisch sitzt, dann soll es ja auch besonders gut schmecken.

Erdbeer Joghurt Torte von oben

Mit meinen Daim Cookies und Bärlauch-Schalotten-Stangen  (hinten im Bild) konnte ich ja schon mal nichts falsch machen – die liebt jeder 😉 . Gespannt war ich auf die Erdbeer-Torte, denn die habe ich so zum ersten Mal gebacken. Aber wer nicht wagt, der nicht gewinnt – richtig?

Erdbeertorte mit Joghurt

Optisch finde ich die Torte wirklich ansprechend und das bei wirklich sehr geringem Aufwand. Auch geschmacklich überzeugte sie. Ein lockerer Boden, der Dank der gerieben Zitronenschale eine frische Note bekommt. Eine Schicht Erdbeermarmelade und frische Erdbeeren werden bedeckt von einer fruchtig-frischen Creme aus Frischkäse, Erdbeer-Joghurt und etwas Sahne. Die Festigkeit bekommt die Creme übrigens durch (Zitronen-)Götterspeise. Klappt immer super.

Ein Stück Erdbeertorte

Die Erdbeerzeit ist ja noch in vollem Gange. Wer weiß, vielleicht genießt ihr diesen Erdbeer-Traum ja auch bald?

unterschrift

 

 

Erdbeer-Torte mit Joghurtcreme
Frisch, fruchtig, erdbeerig - eine leckere Sommertorte
Write a review
Print
Prep Time
35 min
Cook Time
20 min
Prep Time
35 min
Cook Time
20 min
ZUTATEN
Für den Teig
  1. 2 Eier
  2. 6 EL Zucker
  3. 5 EL Sonnenblumenöl
  4. 1 TL Vanille-Extrakt
  5. 4 EL Sahne
  6. Abrieb ½ Bio-Zitrone
  7. 125 g Mehl
  8. 1 TL Backpulver
Für den Belag
  1. 500 g frische Erdbeeren
  2. 1 Beutel Götterspeise (Zitrone)
  3. 300 g Erdbeer-Joghurt
  4. 200 g Frischkäse (Doppelrahmstufe)
  5. 125 g Zucker
  6. 250 g Sahne
  7. 1 P. Sahnesteif
  8. 3 EL Erdbeer-Marmelade
  9. 4-5 Riegel Erdbeer-Schokolade
ZUBEREITUNG
  1. Zuerst die Erdbeer-Schokolade in den Kühlschrank legen.
  2. Backofen auf Ober-/Unterhitze auf 180°C vorheizen.
  3. Den Boden einer 26er-Springform mit Backpapier belegen.
  4. Für den Teig die Eier mit dem Zucker cremig aufschlagen. Öl, Vanille, Sahne und Zitronen-Abrieb dazugeben und weiterschlagen.
  5. Mehl mit Backpulver mischen, auf die Masse sieben und unterrühren. Den Teig in die Form geben und für ca. 20 Minuten backen.
  6. Anschließend den Boden in der Form abkühlen lassen.
  7. In der Zwischenzeit die Erdbeeren waschen. Für die Dekoration einige Beeren zur Seite legen. Die restlichen vom Grün befreien und halbieren.
  8. Die Götterspeise mit 200 ml Wasser anrühren, einige Minuten quellen lassen und anschließend unter Rühren bei schwacher Hitze erwärmen, bis sich alles gelöst hat.
  9. Frischkäse, Erdbeer-Joghurt und Zucker glattrühren, die Götterspeise unterrühren und in den Kühlschrank stellen, bis die Masse beginnt zu gelieren.
  10. Sahne mit Sahnesteif steifschlagen und unter die Joghurt-Masse heben.
  11. Den kalten Boden mit Erdbeer-Marmelade bestreichen.
  12. Die halbierten Erdbeeren gleichmäßig mit der Schnittkante nach außen dicht an dicht am Rand der Springform entlang legen. Die restlichen Erdbeer-Hälften auf dem Boden verteilen.
  13. Die Creme in die Form geben und glattstreichen. Für mindestens 4 Stunden kaltstellen.
  14. Für die Dekoration vor dem Servieren, die Torte mit den restlichen Erdbeeren belegen und mit dem Sparschäler dünne Streifen der Erdbeer-Schokolade abschneiden und auf der Torte verteilen.
Küchenmomente https://www.kuechenmomente.de/

Kommentare

  1. Leave a Reply

    Sarah Brau
    17. Juni 2018

    Hallo,
    die Torte sieht wunderschön aus. Und überhaupt nicht künstlich, sondern so natürlich durch die Erdbeeren mit dem Grünen als Deko aber gleichzeitig besonders und edel!
    Gruss,
    Sarah

    • Leave a Reply

      Tina
      18. Juni 2018

      Hallo Sarah,
      vielen Dank für deine lieben Worte 🙂 !
      Liebe Grüße
      Tina

Hinterlasse einen Kommentar

Du kannst diese HTML tags verwenden:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Impressum | Datenschutzerklärung