Blaubeermuffins

Blaubeermuffins auf Backrost

Wenn ich meine Männer zuhause frage, ob ich was etwas Bestimmtes backen soll, dann bekomme ich oft „Muffins“ zur Antwort. Bitte sehr, nichts leichter als das. Außerdem mag ich die ja selber gerne.

Diese Muffins hier haben viele Blaubeeren in sich. Deshalb sind sie unfassbar saftig und lecker.

Die einfachsten Rezepte sind nun mal oft die Leckersten.

 

Blaubeermuffins
Die einfachsten Rezepte sind oft die Leckersten
Write a review
Print
Prep Time
15 min
Cook Time
25 min
Total Time
40 min
Prep Time
15 min
Cook Time
25 min
Total Time
40 min
Zutaten für 12 Muffins
  1. 65 g Butter
  2. 2 Eier
  3. 125 g Zucker (+ etwas zum Bestreuen)
  4. 125 ml Milch
  5. 220 g Mehl
  6. 1 P. Backpulver
  7. 1 Prise Salz
  8. Abrieb von ½ unbehandelten Orange (Schale)
  9. 150 g frische Blaubeeren (oder TK falls es keine frischen gibt)
Zubereitung
  1. Backofen auf 200 Grad (Umluft 180 Grad) vorheizen.
  2. Das Muffinblech mit Förmchen belegen.
  3. Butter zerlassen und abkühlen lassen.
  4. Eier in eine Schüssel geben, mit einer Gabel verquirlen.
  5. Zucker, Mlich und die zerlassene Butter dazugeben und alles gründlich verrühren.
  6. Mehl, Backpulver und Salz in einer separaten Schüssel mischen, dann die trockenen Zutaten zu den feuchten Zutaten geben und kurz verrühren.
  7. Abschließend Orangenabrieb und Blaubeeren unterheben.
  8. Teig in die Muffinmulden füllen (3/4 hoch) und mit etwas Zucker bestreuen.
  9. Backzeit 25-30 Minuten, anschließend die Muffins ein paar Minuten in der Form ruhen lassen und danach auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.
Küchenmomente http://www.kuechenmomente.de/

Kommentare

Sei der Erste!

Hinterlasse einen Kommentar

Du kannst diese HTML tags verwenden:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>