Vulkan-Schokokekse

Schoko-Vulkan-Kekse im Glas

Allgemein, Cookies / Kekse | 8. Oktober 2016 | Von

Kekse sind eine prima Sache, schnell gemacht und lecker. In einer Keksdose halten sie sie sich wochenlang (vorausgesetzt sie sind nicht vorher schon aufgegessen).  So wie diese Schokokekse, die aussehen wie kleine Vulkane. Die waren nach zwei Tagen bereits komplett weg…

Gesehen habe ich die Kekse auf dem YouTube-Channel von B&S Backparadies. Die Kekse kommen offenbar aus der Türkei und heißen dort Yanardag Kurabiye. Dahinter verbergen sich Schokoladen-Kekse, die vor dem Backen sternförmig eingeschnitten werden. Die ausgekühlten Kekse werden dann mit geschmolzener, weißer Schokolade übergossen und mit Pistazien bestreut.

Mit diesem Rezept verabschiede ich mich für eine Woche in den Urlaub.

Habt eine schöne Zeit und bis bald…

Vulkan-Schoko-Kekse
Kleine leckere Schoko-Vulkane
Write a review
Print
Prep Time
25 min
Cook Time
15 min
Total Time
40 min
Prep Time
25 min
Cook Time
15 min
Total Time
40 min
Zutaten
  1. 250g weiche Butter
  2. 80g Puderzucker
  3. 1 Ei
  4. 2 EL Kakao
  5. 350 g Mehl
  6. 1 TL Backpulver
  7. 200g weiße Schokolade
  8. 50 g Pistazien, gehackt
Zubereitung
  1. Backofen auf 180 Grad Ober- und Unterhitze vorheizen.
  2. 2 Backbleche mit Backpapier belegen.
  3. Weiche Butter mit dem Puderzucker cremig rühren.
  4. Das Ei unterrühren.
  5. Mehl, Backpulver und Kakao in einer anderen Schüssel mischen und ebenfalls unterrühren.
  6. Mit einem Teelöffel portionsweise aus dem Teig etwa walnussgroße Kugeln rollen und etwas flach drücken (habe ich dieses Mal vergessen ☹).
  7. Mit einem scharfen Messer jeden Keks sternförmig einschneiden und auf das Backblech legen.
  8. Im unteren Drittel ca. 15 Minuten backen. Nach der Backzeit auskühlen lassen.
  9. Weiße Schokolade grob hacken und im Wasserbad erwärmen. Die flüssige Schokolade in einen kleinen Gefrierbeutel geben und eine kleine Spitze unten abschneiden. Mit diesem “Spritzbeutel” die flüssige Schokolade in die Zwischenräume der Kekse füllen und mit gehackten Pistazien bestreuen.
  10. Schokolade erhalten lassen und in einer Keksdose bis zum Verzehr aufbewahren.
Adapted from B&S Backparadies
Adapted from B&S Backparadies
Küchenmomente https://www.kuechenmomente.de/

Kommentare

Sei der Erste!

Hinterlasse einen Kommentar

Du kannst diese HTML tags verwenden:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>