Birnen-Cobbler mit Mandeln

Birnen-Mandel-Cobbler

Cobbler? Was ist denn das nun wieder?! Ich muss ja zugeben, viele Begriffe und Rezepte kannte ich vor meiner Blogger-Zeit auch nicht. Aber ich bin froh, dass ich jetzt teilweise schlauer bin. Was wäre mir sonst schon alles Leckere entgangen! Und ich bin sicher, da folgt noch unendlich viel mehr….

Aber zurück zum Cobbler. „Ein Cobbler ist eine traditionelle Süßspeise, die in der britisch-amerikanischen Kolonialzeit entstand und heute meist als Dessert gereicht wird. Sie besteht aus meist nur einer einzigen Fruchtsorte, die mit einer Teigkruste überbacken wird.“ Auszug aus  Wikipedia

Besser hätte ich es auch nicht erklären können. Mein Cobbler besteht aus den letzten Birnen von meinem Birnenbaum und ist (für den Crunch) mit Mandeln verfeinert.

Ein echter Genuß, wenn man ihn direkt aus dem Ofen mit einer Kugel Vanilleeis, Vanillesoße oder einem Klacks Sahne serviert.  Eine super Alternative zum Crumble und perfekt für den Herbst. Statt Birnen kann man natürlich Äpfel, Pflaumen, Pfirsiche oder Beeren nehmen.

Ich sag nur, ausprobieren und genießen!

Birnen-Cobbler mit Mandeln
Wer Crumble mag, wird Cobbler lieben!
Write a review
Print
Prep Time
15 min
Cook Time
30 min
Prep Time
15 min
Cook Time
30 min
Zutaten
  1. 900 g Birnen
  2. Abrieb und Saft ½ Bio-Zitrone
  3. 1 EL Wasser
  4. 75 g Zucker
  5. 230 g Mehl
  6. 2 EL Backpulver
  7. 80 g weiche Butter
  8. 75 g brauner Zucker
  9. 1 Ei
  10. 100 ml Buttermilch
  11. 50 g Mandeln, in Stiften
  12. 1 EL brauner Zucker zum Bestreuen
Zubereitung
  1. Backofen auf 190 Grad vorheizen.
  2. Birnen schälen, entkernen, vierteln und in grobe Stücke schneiden.
  3. Birnenstücke in einer feuerfesten Form mit Zitronensaft und – Abrieb, Zucker und Wasser mischen.
  4. Die Form für 5 Minuten in den Backofen stellen.
  5. Eine Auflaufform einfetten und die heißen Birnen hineingeben.
  6. Mehl, Backpulver und die Butter mit dem Knethaken zu Streuseln verkneten, den Zucker mit den Händen einarbeiten.
  7. In die Mitte der Streusel eine Mulde drücken und Buttermilch und das Ei dazugeben. Wieder alles mit dem Knethaken verkenten, so dass ein klebiger, weicher Teig entsteht.
  8. Mit einem Esslöffel den Teig auf den Birnen verteilen und mit Mandelblättchen und braunem Zucker bestreuen.
  9. Für ca. 30 Minuten backen und mit Schlagsahne oder warmer Vanillesosse genießen.
Küchenmomente https://www.kuechenmomente.de/

Kommentare

Sei der Erste!

Hinterlasse einen Kommentar

Du kannst diese HTML tags verwenden:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>