Versunkener Erdbeerkuchen

Versunkener Erdbeerkuchen mit karamellisierten Mandeln

Kuchen | 6. Juni 2017 | Von

Wir sind eindeutig im Erdbeerfieber! Wie schon im vorherigen Post angekündigt, gibt es jetzt das Rezept von diesem unschlagbar leckeren Erdbeerkuchen, den es bei uns am Pfingstsonntag gab. Die Erdbeeren hatte ich am Tag zuvor auf dem Erdbeerfeld gepflückt und das waren wirkliche Bilderbuch-Erdbeeren, sowohl optisch als auch geschmacklich. Von der Optik könnt ihr euch hier selber überzeugen.

Erdbeerkuchen vor dem Backen

Wie ihr seht, werden die Erdbeeren mitgebacken. Weil der Teig optimalerweise hoch kommt, versinken die Beeren zum Teil im Kuchen – daher auch der Name. Das oben rechts in der Ecke ist übrigens der Mandelkrokant, der noch vor dem Backen über den Erdbeeren verteilt wird.

Und so sieht der Kuchen nach dem Backen aus. Ist doch hübsch anzusehen, oder? Schade nur, dass die Beeren gebacken nicht mehr so schön knallrot sind 🙁 . Aber nun, man kann eben nicht alles haben.

Versunkener Erdbeerkuchen mit Krokant

Der Teig ist übrigens ein einfacher, lockerer Rührteig , dem ich noch etwas Grieß zugefügt habe. Außerdem wurde er noch mit etwas Sahne verfeinert.

Sommergenuss! Versunkener Erdbeerkuchen mit Krokant

Die Kombination aus lockerem Boden, den saftigen Beeren und den knackigen, karamellisierten Mandeln ist wirklich ein Genuß! Natürlich gehört zu einem Erdbeerkuchen ein Klacks Sahne, das ist auch bei diesem Exemplar hier nicht anders.

Knackig, fruchtig, lecker - versunkerner Erdbeerkuchen

Das ist wirklich wieder ein Kuchen, nach meinem Geschmack. Mit wenig Aufwand etwas Leckeres mit dem gewissen Etwas auf dem Teller.

Dieser Kuchen macht meinem bisherigen Erdbeerkuchen-Favoriten, dem Erdbeer-Rhabarber-Käsekuchen mit Walnüssen, wirklich echte Konkurrenz…

Versunkener Erdbeerkuchen
Fruchtig, knackig, lecker
Write a review
Print
Prep Time
30 min
Cook Time
1 hr
Prep Time
30 min
Cook Time
1 hr
Ingredients
  1. Versunkener Erdbeerkuchen
Zutaten
  1. 200 g Butter, weich
  2. 200 g Zucker
  3. 1 P. Vanillezucker
  4. 1 Prise Salz
  5. 5 Eier
  6. 50 ml Sahne
  7. 300 g Mehl
  8. 50 g Weichweizengrieß
  9. 1 P. Backpulver
  10. 800 g Erdbeeren
Für den Mandelkrokant
  1. 1 EL Butter
  2. 100 g Mandeln, gestiftelt
  3. 3 EL Zucker
  4. Puderzucker zum Bestäuben
Zubereitung
  1. Backofen auf 175 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen.
  2. Eine Springform (Durchmesser 28 cm) einfetten und mit Weichweizengrieß ausstreuen.
  3. Für den Mandelkrokant die Butter in einer Pfanne erhitzen und die Mandelstifte darin schwenken. Den Zucker darüber streuen und unter Rühren karamellisieren lassen. Auf ein Stück Backpapier legen und abkühlen lassen.
  4. Erdbeeren putzen und halbieren.
  5. Für den Teig Butter mit Zucker, Vanillezucker und Salz cremig rühren.
  6. Nach und nach die Eier einzeln unter Rühren dazugeben.
  7. Sahne unterrühren.
  8. Mehl, Grieß und Backpulver mischen, auf den Teig sieben und ebenfalls unterrühren.
  9. Den Teig in die Form füllen, glattstreichen und mit den Erdbeeren belegen.
  10. Zum Schluss den Mandelkrokant über den Erdbeeren verteilen.
  11. Den Kuchen für ungefähr 1 Stunde backen (bitte Stäbchenprobe machen!), evtl. nach 45 Minuten mit Alufolie abdecken.
  12. Nach der Backzeit direkt aus der Form lösen und auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.
  13. Vor dem Servieren mit Puderzucker bestreuen.
Notizen
  1. Dazu gehört natürlich eine Portion (Vanille)-Sahne.
Küchenmomente https://www.kuechenmomente.de/

Kommentare

Sei der Erste!

Hinterlasse einen Kommentar

Du kannst diese HTML tags verwenden:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>