Feine Biskuitrolle mit Joghurt-Beeren-Füllung

leckere buskitrolle aus Jogurt selbstgemacht

Allgemein, Kuchen, Rezepte | 20. Juli 2016 | Von

Biskiutrollen gehören zu den beliebtesten Klassikern im Kuchenland. Auch bei uns zuhause freuen sich alle, wenn so eine leckere Rolle auf dem Kaffeetisch steht.

Die Zubereitung geht schnell und ist ganz einfach, wenn man den Dreh mit dem Aufrollen raus hat. Und selbst wenn der Boden mal nicht ganz heil auf den Tortenteller kommt (so wie bei mir auf dem Foto), tut das dem leckeren Geschmack auch keinen Abbruch.

Ich habe hier mal das Rezept für eine Biskuitrolle mit einer fruchtigen Joghurt-Beeren-Füllung für euch.

Feine Biskuitrolle mit Joghurt-Beeren-Füllung
Cremig und fruchtig
Write a review
Print
Prep Time
30 min
Cook Time
10 min
Total Time
40 min
Prep Time
30 min
Cook Time
10 min
Total Time
40 min
Zutaten für den Biskuit
  1. 100 g Mehl
  2. 2 TL Backpulver
  3. 50 g Speisestärke
  4. 5 Eier (Zimmertemperatur)
  5. 150 g Zucker
  6. 1 P. Vanillezucker
  7. 1 Prise Salz
  8. 1 Beutel Biskuithilfe
Zutaten für die Füllung und Deko
  1. 200 g Beeren nach Wahl
  2. 500 g Sahne
  3. 250 g Naturjoghurt
  4. 3 EL Zitronensaft
  5. Abrieb ½ unbehandelten Zitrone
  6. 2 EL Puderucker
  7. 6 TL San apart
  8. evtl. Zuckerrosen zur Deko
  9. Zucker für das Backpapier
Zubereitung
  1. Ofen auf 225 Grad (Umluft 200 Grad) vorheizen.
  2. Backblech (32x39 cm) mit Backpapier auslegen. Ein Bogen Backpapier mit Zucker bestreut bereitlegen.
  3. Mehl, Backpulver und Stärke vermischen.
  4. EIer, Zucker, Vanillezucker, Salz, Biskuithilfe und 6 EL kaltes Wasser in eine hohe Schüssel geben und mit dem Rührgerät oder Küchenmachine ca. 6 Minuten auf höchster Stufe cremig aufschlagen. Mehl-Mischung vorsichtig mit dem Schneebesen unter die Crème heben und auf das Backblech streichen.
  5. Ca. 10 Minuten auf der mittleren Schiene backen.
  6. Nach der Backzeit herausnehmen, an den Rändern lösen und auf das gezuckerte Backpapier stürzen. Nach ca. 10 Minuten das Backpapier vom Teig vorischtig lösen.
  7. Beeren waschen und putzen, große Beeren in Würfel schneiden (ein paar Beeren für die Deko übrig lassen). 50 g der Beeren mit einem Stabmixer pürieren.
  8. Sahne, Joghurt, Zitronensaft und – abrieb sowie 1 EL Puderzucker mit dem San apart steifschlagen.Beerenpüree unter die Crème heben und gleichmäßig auf dem Buiskuit verteilen.
  9. Restliche Beerenstücke auf der Crème verteilen.
  10. Mit Hilfe des Backpapiers den Biskuit von der schmalen Seite eng aufrollen,
  11. auf eine Platte legen und für 1 Stunde in den Kühlschrank stellen.
  12. Vor dem Verzehr die Rolle mit 1 EL Puderzucker bestäuben und mit den restlichen Beeren und ggf. Zuckerrosen dekorieren.
Notizen
  1. Zeitangaben ohne Kühlzeit.
Küchenmomente https://www.kuechenmomente.de/

Kommentare

Sei der Erste!

Hinterlasse einen Kommentar

Du kannst diese HTML tags verwenden:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>