Böhmische Kolatschen mit Mohnfüllung

Kolatschen Hefeteiggebäck aus Tschechien

(Werbung/Verlinkung zu anderen Blogs)

Nächster Halt – Tschechien 🙂 . Unsere Blogger-Reisegruppe von Die kulinarische Weltreise erkundet im März die tschechische Küche. Wieder ein absolutes „Neuland“ für mich. Tatsächlich war ich noch dort und kenne somit die Länderküche auch nicht. Meine Männer waren übrigens letztes Jahr in Prag und von der Stadt und vom Essen ziemlich angetan. Deshalb bin ich auch richtig gespannt, was sich die anderen Mitreisenden im Laufe des Monats zu dem Thema so einfallen lassen.

Gefüllte Hefeteilchen aus Tschechien

Bei der Recherche fiel mir ein Hefegebäck auf, das mir irgendwie bekannt vorkam – aber woher?  Nach einigem Grübeln ist es mir dann doch wieder eingefallen. Eine Kegelschwester meiner verstorbenen Oma kam ursprünglich aus Böhmen und sie brachte dieses Gebäck immer zu den gemeinsamen Kaffeekränzchen mit. Da ich mit meiner Oma in einem Haus gewohnt habe, staubte ich bei diesen Anlässen natürlich immer etwas ab.

Kolatschen mit Pflaumenmus und Mandel-Streusel

Ich kann mich an fluffigen Hefeteig mit Pflaumenmus, aber auch an eine Mohnfüllung und an Streusel mit Mandeln erinnern, beides ist aber wohl bei den traditionellen Kolatschen nicht unbedingt üblich. Wahrscheinlich war das ein Familienrezept, fragen kann ich leider niemanden mehr 🙁 .

Ich habe mich jetzt einfach an die gefüllten Kolatschen gemacht und sie tatsächlich ziemlich genau so hinbekommen, wie ich sie geschmacklich in Erinnerung hatte. Einfach nur lecker!

Böhmische Kolatschen mit Pflaumenmus und Mandelstreusel

Wie so oft habe ich euch hier die Zubereitungsschritte hier in Collagen zusammengefasst. Das komplette Rezept samt Anleitung findet ihr zum Ausdrucken oder Abspeichern unten auf der Rezeptkarte.

Zubereitungsschritte Kolatschen mit Mohnfüllung

Hefeteig zubereiten und ruhen lassen. Mohnfüllung (und Streusel) schon mal vorbereiten. Nach der Ruhezeit den Teig in Stücke teilen und zu Kugeln formen.

Zubereitungsschritte Kolatschen Mohnfüllung

Die Kugel flachdrücken, Mohnfüllung rein und verschießen. Mit dem Schluss nach unten auf das Backblech legen, mit einem Glasboden die Mitte eindrücken und mit Pflaumenmus füllen. Streusel darüber geben und ab in den Backofen.

Anschnitt Kolatschen mit Mohnfüllung

Obwohl sie den gleichen Ursprung haben sind die Böhmischen Kolatschen nicht mit den Golatschen aus Österreich. zu verwechseln, denn hier ist die Füllung mit Teig (zumindest teilweise) bedeckt.

Hier findet ihr die Links zu den Rezept-Ideen der anderen Teilnehmer (wird ständig aktualisiert) sowie am Ende des Monats den Link zur Zusammenfassung unseres kleinen kulinarischen Ausflugs nach Tschechien bei unserem „Reiseleiter“ Volkermampft.

Brotwein:

Chili und Ciabatta: 

magentratzerl:

SavoryLens: 

Brittas Kochbuch:

 

 

unterschrift

 

 

Böhmische Kolatschen mit Mohnfüllung
Serves 10
Leckeres Hefegebäck mit Mohnfüllung, Pflaumenmus und Mandel-Butter-Streusel aus Tschechien.
Write a review
Print
Cook Time
18 min
Cook Time
18 min
ZUTATEN
Für den Teig
  1. 125 ml lauwarme Milch
  2. 10 g frische Hefe (bei längerer Ruhezeit auch weniger Hefe möglich)
  3. 300 g Mehl
  4. 50 g Zucker
  5. 1 Ei
  6. 1 Eigelb
  7. ¼ TL Salz
  8. 1 TL Rum (optional)
  9. 1 TL Vanillearoma
  10. 50 g weiche Butter
  11. 1 EL Pflanzenöl
Für die Mohnfüllung
  1. 1 P. backfertige Mohnmasse
  2. ½ Apfel
  3. 1 EL Espressopulver löslich
Für die Mandel-Streusel
  1. 40 g Mehl
  2. 25 g Zucker
  3. 1 TL Vanillezucker
  4. 1 Prise Salz
  5. 1 Prise Zimt
  6. 25 g geschmolzene Butter
  7. 25 g Mandelstifte
Ausserdem
  1. 1 Glas Pflaumenmus
  2. 1 Eigelb
  3. 1 EL Milch oder Sahne zum Bestreichen
ZUBEREITUNG
  1. Hefe in die lauwarme Milch geben, verrühren und 10 Minuten stehen lassen.
  2. Alle anderen Teigzutaten bis auf die Butter und das Öl in eine Schüssel geben und mischen. Die Hefe-Milch dazugeben und alles mit der Küchenmaschine oder Handrührer mit Knethaken zu einem Teig verarbeiten. Dann die Butter und das Öl unterkneten, bis ein geschmeidiger Teig entsteht, der sich vom Schüsselrand löst.
  3. Den Teig abgedeckt für 60 Minuten an einem warmen Ort ruhen lassen.
  4. Inzwischen die Füllung vorbereiten. Dazu den halben Apfel schälen, entkernen, fein reiben und mit dem löslichen Espressopulver und der Mohnmasse vermengen. Bei Zimmertemperatur abgedeckt bereitstellen.
  5. Auch die Streusel können schon zubereitet werden. Dazu Mehl, Zucker, Vanillezucker, Salz und Zimt mischen, die zerlassene Butter dazugeben und alles mit einer Gabel vorsichtig verrühren. Zum Schluss die Mandelstifte darunter rühren. Bis zur weiteren Verwendung in den Kühlschrank stellen.
  6. 2 Backbleche mit Backpapier belegen.
  7. Nach der Ruhezeit den Teig in 10 Stücke teilen und locker rund schleifen. Abgedeckt 10 Minuten ruhen lassen. Danach jede Kugel flachdrücken, je 1 Esslöffel Füllung in die Mitte geben und wieder verschließen. Mit dem Schluss mit Abstand auf die Backbleche legen. Wieder abdecken und 30 Minuten ruhen lassen.
  8. Den Backofen auf 180°C Ober-/Unterhitze vorheizen.
  9. Mit dem Boden eines Glases jeweils mittig in jede Kugel eine Vertiefung drücken (vorsichtig, damit nicht die Füllung irgendwo herauskommt!) und 1 EL Pflaumenmus hineinfüllen.
  10. Das Eigelb mit der Milch verquirlen und die Teigränder damit einstreichen.
  11. Die Streusel darauf verteilen und jedes Blech für ca. 15-20 Minuten goldgelb backen.
  12. Danach abkühlen lassen und genießen.
NOTIZEN
  1. Man kann die Kolatschen natürlich auch klassisch ohne Mohnfüllung zubereiten.
Küchenmomente https://www.kuechenmomente.de/
Kolatschen Böhmen Pinterestpost

 

Kommentare

  1. Leave a Reply

    Petra aka Cascabel
    14. März 2019

    Deine Kolatschen sehen super aus, das Rezept nehme ich gleich mal mit! Ich hab ja diese Woche welche vom Bäcker in Domazlice probiert – ist nur 1 Stunde Fahrzeit von uns entfernt. Im August findet dort das Chodenfest statt. Domazlice ist berühmt für seine kunstvoll verzierten großen Kolatschen, die es dann gibt. Falls es dich interessiert: hier gibt es einen Beitrag von Radio Prag darüber https://www.radio.cz/de/rubrik/mahlzeit-tschechien/schoen-und-lecker-kolatschen-aus-dem-chodenland

    • Leave a Reply

      Tina
      14. März 2019

      Hallo Petra,
      vielen Dank für deine lieben Worte. Und auch vielen Dank für die Info und den Link zum Chodenfest. Ich bin ja völlig baff, welche Kunstwerke da zubereitet werden. Da scheine ich mit den Kolatschen ja wirklich ein für Tschechien typisches Gebäck erwischt zu haben. Vielleicht sollte ich dieses Fest mal zum Anlass nehmen, mir endlich mal Tschechien anzuschauen 🙂 .
      Herzliche Grüße
      Tina

  1. Kartoffelnudeln mit Schmorschalotten und gebratenen Pilzen – magentratzerl.de - […] Küchenmomente: Böhmische Kolatschen mit Mohnfüllung […]
  2. Böhmische Knödel - Serviettenknödel Rezept - Brotwein - […] – Böhmische Kolatschen mit Mohnfüllung Chili und Ciabatta – Böhmerwald-Liwanzen mit Heidelbeerschmand magentratzerl – […]
  3. Rindergulasch - köstliches Gulasch Rezept mit Bier - Brotwein - […] – Böhmische Kolatschen mit Mohnfüllung Chili und Ciabatta – Böhmerwald-Liwanzen mit Heidelbeerschmand magentratzerl – […]
  4. Böhmerwald-Liwanzen mit Heidelbeer-Schmand – Chili und Ciabatta - […] Rezepte der Reise nach Tschechien: Küchenmomente | Böhmische Kolatschen mit Mohnfüllung | Brotwein – Rindergulasch – köstliches Gulasch Rezept…
  5. Böhmische Sauerkrautplätzchen und Griebenplätzchen – Chili und Ciabatta - […] Rezepte der Reise nach Tschechien: Küchenmomente | Böhmische Kolatschen mit Mohnfüllung | Brotwein Rindergulasch – köstliches Gulasch Rezept mit…

Hinterlasse einen Kommentar

Impressum | Datenschutzerklärung