Berliner Luft

Berliner Luft Dessert in Gläsern

Desserts / Eis | 26. Juli 2020 | Von

(Werbung/Verlinkung zu anderen Blogs)

Berliner Luft – so der ungewöhnliche Name für dieses ausgesprochen leckere Dessert. Übrigens ein echter Klassiker, den meine Oma schon gerne zubereitet hat. Allerdings kenne ich das Dessert nur als Weinschaumcreme – Berliner Luft ist mir in diesem Zusammenhang überhaupt nicht geläufig gewesen. Laut Wikipedia ist die Süßspeise ist älter als das gleichnamige Musikstück Berliner Luft, das Paul Lincke 1904 schrieb; es findet sich bereits in einem Kochbuch aus dem Jahr 1897 ein Rezept für „Berliner Luft“. Nun haben wir alle wieder etwas dazugelernt.

Eigentlich war ich auf der Suche nach einem sinnvollen Verwendungszweck für die vielen Himbeeren aus meinem Garten. Da fiel mir dieses luftige Dessert ein, denn bei meiner Oma gab es dazu immer so eine leckere Himbeersoße…und die gehört anscheinend zur Berliner Luft auch einfach dazu.

Weinschaumcreme mit Himbeersoße

Die Zubereitung ist nicht wirklich kompliziert. Für die Himbeersoße kocht ihr Himbeeren mit Puderzucker und etwas Wasser ein und passiert sie anschließend durch ein Sieb.

Für die superfluffige Creme wird Eigelb mit Zucker aufgeschlagen. Dazu kommen noch Vanille, Zitronensaft und etwas Zimt. Gelatine wird mit Weißwein erwärmt bis sie sich auflöst und wird anschließend direkt unter die Ei-Masse gerührt. Nun noch Eiweiß steif schlagen und unter die Creme heben. Jetzt merkt man schon, wie luftig die Creme ist.

Weinschaumcreme Berliner Luft

Sobald sie in Gläser gefüllt ist, sollte sie mindestens zwei Stunden in den Kühlschrank gestellt werden. Die angegebene Menge der Zutaten reicht für 4 große (200 ml) Dessertgläser. Verwendet ihr kleiner Gläser, solltet ihr 6-8 Portionen herausbekommen. 

Weinschaumcreme in Gläsern

Aber das Warten lohnt sich! Ihr werdet mit einer herrlich luftigen Weinschaumcreme belohnt. Die Himbeersoße als fruchtiger Gegenpart ist eine perfekte Ergänzung. Ein paar frische Himbeeren sehen nicht nur hübsch aus, sondern sorgen beim Essen für einen zusätzlichen Frische-Kick. Wer keinen Alkohol verwenden möchte, der nimmt einfach Apfelsaft statt Weißwein.

Berliner Luft Dessert mit Himbeersoße

Ob diese Süßspeise nun zur „typisch“ Berliner Küche gehört, konnte ich leider nicht herausfinden. Aber immerhin trägt es ja den Namen „Berliner Luft“. Deshalb reiche ich diesen Beitrag mal ganz unbedarft bei dem Blog-Event Deutsche Küche ein, da geht es zur Zeit um Rezepte/Gerichte aus Berlin . Veranstaltet wird dieses schöne Event von Sylvia, einer sehr geschätzten Blogger-Kollegin, auf ihrem Blog Brotwein. 

Deutsche Küche – die Foodblogger-Aktion

Natürlich waren auch schon anderen Bloggerkollegen/Innen fleißig: (die Liste wird bis zum Ende der Aktion regelmäßig aktualisiert)

Sylvia von Brotwein mit
Leber Berliner Art mit Apfel und Zwiebeln
Schrippen – Rezept für Berliner Brötchen
Schusterjungen – Rezept für Berliner Roggenbrötchen

Katja von Kaffeebohne mit
Weissenseer Bouillon-Kartoffeln

Britta von Brittas Kochbuch mit
Berlin! Berlin! Wir fahren nach Berlin! – Mit Königsberger Klopsen
Berliner Erbsensuppe mit Bockwurst und Speck

Rike von Genial Lecker mit
Havelzander kräuterlich angebraten

Petra aka cascabel von Chili und Ciabatta mit
Eisbein-Sauerfleisch mit Bratkartoffeln und Remoulade

unterschrift

 

 

Berliner Luft
Serves 4
Luftige Weinschaumcreme mit fruchtiger Himbeersoße
Write a review
Print
Prep Time
15 min
Cook Time
25 min
Prep Time
15 min
Cook Time
25 min
ZUTATEN
Für die Weinschaumcreme
  1. 5 Eier
  2. 100 g Zucker
  3. 2 P. Vanillezucker
  4. 2 Messerspitzen Zimt
  5. Saft ½ Zitrone
  6. 5 Blätter Gelatine
  7. 1/8 L trockenen Weißwein
Für die Himbeersoße
  1. 500 g Himbeeren (frisch oder TK)
  2. 75 g Puderzucker
  3. 2 EL Wasser
Für die Deko
  1. Einige frische Himbeeren und Minze-Blätter
ZUBEREITUNG
  1. Die Eier trennen.
  2. Eigelbe mit Zucker und Vanillezucker schaumig aufschlagen. Anschließend Zimt und Zitronensaft dazugeben und verrühren.
  3. Die Gelatine für 5 Minuten in kaltem Wasser einweichen. Den Wein in einen kleinen Topf gießen, die Gelatine ausdrücken und dazugeben. Beides erwärmen, bis sich die Gelatine aufgelöst hat und in unter Rühren zur Ei-Masse geben.
  4. Die Eiweiße sehr steif schlagen, vorsichtig mit einem Schneebesen unter die Creme heben und in Dessertgläser füllen. Mindestens 2 Stunden in den Kühlschrank stellen.
  5. Für die Deko einige schöne Himbeeren zur Seite legen. Die restlichen Himbeeren mit Puderzucker und Wasser aufkochen, einige Minuten köcheln lassen und anschließend durch ein Sieb passieren. Die Himbeersoße ebenfalls kaltstellen.
  6. Vor dem Servieren etwas Himbeersoße auf das Dessert geben und mit einigen Himbeeren und frischen Minze-Blättern dekorieren. Die restliche Himbeersoße separat dazu reichen.
NOTIZEN
  1. Zeitangabe ohne Kühlzeit!
TIPP
  1. Für die alkoholfreie Version Apfelsaft statt Wein verwenden.
Küchenmomente https://www.kuechenmomente.de/
Dessert-Klassiker Berliner Luft

Kommentare

  1. Leave a Reply

    Sylvia von Brotwein
    3. August 2020

    Die Berliner Luft hört sich ganz fantastisch an. Bei uns zu Hause gab es sie nie, aber auch keine anderen Weinschaumcremes oder viele Desserts.
    Schön, dass Du dabei bist!
    Viele Grüße Sylvia

  1. Blog-Event: Deutsche Küche – Berlin – Weissenseer Bouillon-Kartoffeln – Kaffeebohne - […] Speck Rike von Genial Lecker mit Havelzander kräuterlich angebraten Tina von Küchenmomente mit Berliner Luft Petra aka cascabel von…
  2. Eisbein-Sauerfleisch mit Bratkartoffeln und Remoulade – Chili und Ciabatta - […] Sylvia von Brotwein mit Leber Berliner Art mit Apfel und Zwiebeln Katja von Kaffeebohne mit Weissenseer Bouillon-Kartoffeln Sylvia von…

Hinterlasse einen Kommentar

Impressum | Datenschutzerklärung