Feine Kokos-Orangen-Pralinen

Kokos-Pralinen mir Orangenlikör

Endspurt! Nur noch zwei Tage, dann ist schon (oder endlich?) Heiligabend. Der Tannenbaum ist bereits geschmückt, Geschenke sind besorgt und verpackt – also, von mir aus kann es losgehen…

Solltet ihr noch auf der Suche nach kleinen, selbstgemachten Mitbringseln sein, habe ich heute noch einen Tipp für euch. Natürlich wieder einer, der weder zeitaufwändig noch kompliziert ist.

Kokospralinen mit Orangenlikör

Selbstgemachte Pralinen gibt es bei mir jedes Jahr, zum Verschenken und auch als Ergänzung zum Weihnachts-Kuchenbuffet, dass es bei uns immer am 2. Weihnachtstag gibt. Denn da kommt die ganze Familie zu uns. Die Oreo-Pralinen sind immer heiß begehrt, genauso wie diese Kokos-Orangen-Pralinen.

Kokos-Orangen-Pralinen

Zugegeben, ich habe verschiedene Rezepte ausprobiert, abgewandelt und herumprobiert, bis ich die für mich perfekte Rezeptur gefunden habe. Oft waren sie entweder einfach nur süß, zäh oder einfach langweilig.

Orangen-Kokos-Pralinen

Aber nun bin ich sehr zufrieden. Die Kombination aus weißer Schokolade, Sahne, Orangenlikör und Kokos passt perfekt. Einen kleinen „Frischekick“ bekommen die Pralinen durch den Orangensaft. Yummi!

Feine, schnell gemachte Kokos-Pralinen mit frischer Orangennote

Besonders hübsch sehen diese kleinen feinen Kugeln übigens in einem bauchiges Glas mit Verschluß aus. Schildchen und Schleife dran – fertig ist das Last Minute Geschenk.

So, das war mein letzter Beitrag vor den Feiertagen. Zeit, euch allen ein gemütliches, liebevolles und harmonisches Weihnachtsfest zu wünschen.

Genießt die gemeinsame Zeit mit euren Lieben.

Herzliche Grüße und hoffentlich bis bald

unterschrift bei about me

 

 

 

Feine Kokos-Orangen-Pralinen
Serves 25
Kleine, feine Kokos-Pralinen mit Orangenlikör
Write a review
Print
Prep Time
15 min
Prep Time
15 min
ZUTATEN
  1. 350 g weiße Schokolade, gehackt
  2. 50 ml Sahne
  3. 2 EL Orangenlikör
  4. 1 EL Orangensaft
  5. 50-60 g Kokosraspeln
  6. 40 g Kokosraspeln zum Wälzen
ZUBEREITUNG
  1. Schokolade im Wasserbad zusammen mit der Sahne vorsichtig schmelzen, aber nicht zu flüssig werden lassen.
  2. Likör, Orangensaft und die Kokosfraspeln dazugeben und verrühren. Die Masse auf einen Teller geben und mindestens eine Stunde in den Kühlschrank stellen.
  3. Wenn die Masse wieder fest geworden ist, mit einem Löffel etwa walnussgroße Portionen abstechen und Kugeln daraus formen.
  4. Jede Kugel in Kokosraspeln wälzen.
  5. Mindestens eine weitere Stunde in den Kühlschrank stellen. Bis zum Verzehr kühl lagern.
NOTIZEN
  1. Zeitangabe ohne Kühlzeit!
Küchenmomente https://www.kuechenmomente.de/

Kommentare

Sei der Erste!

Hinterlasse einen Kommentar

Du kannst diese HTML tags verwenden:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Impressum | Datenschutzerklärung