Churros mit Schokoladensauce

Warme, knusprige Churros mit Schokoladen-Dip

(Werbung/Verlinkung zu anderen Blogs)

„Mama, kannst du nicht mal wieder die süßen Pommes machen?“ So nannte mein Junior früher das knusprige Gebäck um das es heute geht. Die Ähnlichkeit mit Pommes Frites lässt sich auf den ersten Blick nicht leugnen, da hatte mein Sohn schon recht. Wobei die „original“ Churros auch etwas anders aussehen, aber dazu später mehr.

Churros aka süße Pommes

Hier handelt es sich knuspriges Fettgebäck, das im Süden Europas, den USA und Südamerika sehr beliebt ist, aber ursprünglich von der iberischen Halbinsel stammt. Chocolate con Churros habe ich das erste mal im Spanien gegessen, da bekommt man Churros mit einer Tasse voll Schokoladensauce, die an dickflüssigen Kakao erinnert. Darin „stippt“ man dann die noch warmen Churros. Lecker!

Ich habe hier eine Schokoladensauce aus Sahne, Vanille, Butter und Zartbitterschokolade zubereitet, die mögen die Jungs am liebsten dazu.

Churros mit Schokosauce

Der Teig der Churros besteht aus einem Brandteig, der einfach zuzubereiten ist. Anschließend wird der Teig in einen Spritzbeutel mit STERNtülle gegeben und in heißem Butterschmalz für einige Minuten goldbraun ausgebacken. Ich habe beim ersten Mal eine normale LOCHtülle verwendet, deshalb haben meine Churros nicht die typischen Rillen. Und darum sehen meine Churros auch aus wie süße Pommes. Seit dem mache ich das irgendwie nur noch so… der Geschmack verändert sich deshalb ja nicht 😉 .

Die Churros werden nach dem Backen kurz auf Küchenkrepp abgelegt und anschließend in Zimt/Zucker gewälzt. 

Churros aka süße Pommes

Lauwarm serviert sind die Churros eine superleckere Knabberei für Süßmäuler, besonders wenn man diese dann noch in Schokosauche dippt…

Lust auf weitere Knabbereien und Snacks? Das passt ja super, denn das ist das Motto der heutigen Foodblogparty von Leckeres für jeden Tag und natürlich habe ich hier die (hauptsächlich herzhaften(tollen Rezeptideen der anderen Teilnehmer verlinkt:

Banner Leckeres für jeden Tag

 
Jill von Kleines Kuliversum Spargel im Blätterteig mit Bärlauch Pesto
Britta von Backmaedchen 1967 knusprige Kräuterbrot-Sticks
Caroline von Linal’s Backhimmel Herzhafte Muffins mit zweierlei Spargel
Stephie von kohlenpottgourmet Grissini und Muhammara
Ronald von Fränkische Tapas Dreierlei fränkische Spargel-Snacks
Silke von Blackforestkitchen Knusperspargel mit Basilikum-Dip
Anastasia von Papilio Maackii Spargel Tartelettes
Marie-Louise von Küchenliebelei Geröstete Kichererbsen und Rhabarber-Ingwer-Limonade
Marie von Fausba Dreierlei Brotchips schnell gemacht
Izabella Haus und Beet Knäckebrot Rezept – Der gesunde Snack
Volker von Volkermampft Orientalisches Bulgur Brot mit Datteldip

unterschrift

 

 

Churros mit Schokoladensauce
Süßer Snack
Write a review
Print
Prep Time
20 min
Cook Time
15 min
Prep Time
20 min
Cook Time
15 min
ZUTATEN
Für die Churros
  1. 150 g Butter
  2. 500 ml Wasser
  3. 1 Prise Salz
  4. 220 g Mehl
  5. 3 Eier
Für die Schokoladensauce
  1. 200 g Sahne
  2. 1 Prise Salz
  3. 50 g Butter
  4. 1 TL Vanille-Extrakt
  5. 200 g Zartbitterschokolade
Außerdem
  1. Butterschmalz zum Ausbacken
  2. Zimt und Zucker zum Wälzen
ZUBEREITUNG
  1. Für den Teig Butter, Wasser und Salz aufkochen. Topf vom Herd nehmen, Mehl auf die Masse geben und wieder auf den Herd stellen. Mit einem Holzlöffel unter ständigem Rühren den Teig ca. eine Minute „abbrennen“ lassen. Den Teigkloss etwas abkühlen lassen und die Eier nacheinander unter kräftigem Rühren dazugeben.
  2. Den Teig in einen Spritzbeutel mit großer Sterntülle füllen.
  3. Butterschmalz in einem Topf auf ca. 180 Grad erhitzen.
  4. Zimt und Zucker zum Wälzen in einer kleinen Schüssel mischen und bereitstellen.
  5. Den Teig direkt als ca. 10-12 cm lange Stränge in das heiße Fett spritzen (die Enden mit einem Messer abschneiden) und 3-5 Minuten goldbraun ausbacken lassen. Mit einem Schaumlöffel aus dem Fett nehmen und auf Küchenpapier abtropfen lassen.
  6. Noch warm in der Zimt-Zucker-Mischung wälzen.
  7. Für die Schokosauce alle Zutaten bis auf die Schokolade bei niedriger Temperatur solange erwärmen, bis die Butter geschmolzen ist. Die Schokolade hacken, ebenfalls in den Topf geben und unter Rühren schmelzen lassen.
  8. Die Churros schmecken noch leicht warm super, wenn man sie in die Schokoladensauce dippt.
Küchenmomente https://www.kuechenmomente.de/
Churros aka süße Pommes Pinterestpost

Kommentare

  1. Leave a Reply

    Izabella
    5. Mai 2019

    DEFINITIV eines meiner liebsten Snacks, als ich in Spanien war! Total lecker 🙂 Danke für das schöne Rezept! Viele Grüße, Izabella

    • Leave a Reply

      Tina
      5. Mai 2019

      Ja oder? Besonders mit der Schokosauce, die die dort machen…
      Liebe Grüße und einen schönen Sonntag
      Tina

  2. Leave a Reply

    Silke
    5. Mai 2019

    Super lecker liebe Tina, jetzt hab ich richtig Lust auf die kleinen Leckerchen, die muss ich auch unbedingt mal machen. Hab einen schönen Sonntag, liebe Grüße Silke

    • Leave a Reply

      Tina
      5. Mai 2019

      Liebe Silke, ich freue mich richtig, dass du wieder mit dabei bist 🙂 .
      Ganz liebe Grüße
      Tina

  3. Leave a Reply

    Britta von Backmaedchen1967
    5. Mai 2019

    Liebe Tina,

    dein Rezept ist für mich Süßmaul genau das Richtige, das werde ich auf jeden Fall bei nächster Gelegenheit ausprobieren. Ich wünsche Dir einen schönen Sonntag.

    Herzliche Grüße
    Britta

    • Leave a Reply

      Tina
      5. Mai 2019

      Liebe Britta,
      die Dinger machen leider süchtig…aber es lohnt sich 😉 .
      Ich drücke dich
      Tina

  4. Leave a Reply

    Stephie
    5. Mai 2019

    So oft schon von gelesen, noch niiie probiert ! Aber bald- muss ich doch endlich mal ausprobieren, so lecker, wie Deine Exemplare aussehen.
    Danke für das Rezept- wird direkt vorgemerkt !

    Lieben Gruß
    Stephie

    • Leave a Reply

      Tina
      5. Mai 2019

      Hallo Stephie,
      bei uns gibt es die leider auch nicht wie zum Beispiel in anderen Städten in den Markthallen, da bleibt nur selber machen 😉 . Wir lieben die Dinger…

      Liebe Grüße
      Tina

  5. Leave a Reply

    Volker
    5. Mai 2019

    Hallo Tina,

    schön das es wenigstens einen süßen Snack gibt. Und dann noch einen so tollen. Ich liebe die Teile und könnte sie auch ohne Schokosoße so wegnaschen.

    LG Volker

    • Leave a Reply

      Tina
      5. Mai 2019

      Hey Volker,
      eigentlich sollte es bei mir auch erst einen herzhaften Snack geben, aber die Churros haben schon lange auf ihren Auftritt gewartet und als ich die Postinglist gesehen habe, dachte ich jetzt oder nie 😉 … Aber schön, dass dir mein süßer Beitrag gefällt.
      Lieber Grüße
      Tina

  6. Leave a Reply

    Marie von Fausba
    5. Mai 2019

    Liebe Tina,
    ich habe diese Teilchen ja schon diverse Male auf Festen gesehen aber noch nie gekauft und probiert.
    Jetzt, nachdem ich dein Rezept habe probiere ich sie vielleicht einfach mal selbst.
    Danke für das tolle Rezept.
    Liebe Grüße sendet Marie

    • Leave a Reply

      Tina
      6. Mai 2019

      Liebe Marie,
      das würde mich natürlich sehr freuen…und die Kids werden begeistert sein 😉 .
      Herzliche Grüße
      Tina

  7. Leave a Reply

    Anastasia von Papilio Maackii
    5. Mai 2019

    Churros sind einfach soooo genial! Ich liebe sie einfach! Aber seit dem letzten Mal, bei dem mir mein Spritzbeutel geplatztist, hatte ich mich nicht wieder an sie heran gewagt.. vielleicht sollte ich es einfach auch mit einer Lochtülle probieren 😉
    Liebe Grüße, Anastasia

    • Leave a Reply

      Tina
      6. Mai 2019

      Hallo Anastasia,
      ich kann nur Profi-Spritzbeutel empfehlen. Nicht speziell für die Churros, sondern allgemein. Es gibt nichts ärgerlicheres beim Backen, als geplatzte Spritzbeutel 🙁 ! Aber du hast schon recht – Churros sind einfach genial…
      Liebe Grüße
      Tina

  8. Leave a Reply

    Ronald
    6. Mai 2019

    Hallo Tina,
    von Churros mit Schokoladensoße höre ich dank Dir zum ersten Mal. Danke für das tolle Rezept.

  9. Leave a Reply

    Marie-Louise
    6. Mai 2019

    Liebe Tina,

    ich habe ja tatsächlich noch nie Churros gegessen und bin auch gar kein so großer Fan vom Frittieren zuhause. Aber gut aussehen tun sie auf jeden Fall, ich muss also wohl einfach mal bei Dir vorbeikommen und mich durchprobieren! 😀

    Ganz liebe Grüße!

    • Leave a Reply

      Tina
      6. Mai 2019

      Hallo Marie-Louise,
      ich weiß was du meinst. Hier wird auch nur ab und an frittiert. Aber bei Churros mache ich da gerne mal eine Ausnahme 😉 . Und natürlich bist du jederzeit herzlich Willkommen!
      Liebe Grüße
      Tina

  10. Leave a Reply

    Jill
    6. Mai 2019

    Hallo Tina,
    hach, was ein toller Snack! Zwischen all dem herzhaften kommen deine Churros ganz wunderbar bei mir an 🙂 Die erinnern mich auch an meine Reisen nach Barcelona.
    LG,
    Jill

    • Leave a Reply

      Tina
      7. Mai 2019

      Hallo Jill,
      das freut mich sehr. Ja, mein süßer Snack ist dieses Mal ein kleiner Außenseiter 😉 .
      Bis zum nächsten Mal und ganz liebe Grüße nach Luxemburg
      Tina

    • Leave a Reply

      Tina
      1. Juni 2019

      Hallo Caroline,

      stimmt, das ist ein bisschen Urlaubsfeeling für zuhause 😉 .

      Liebe Grüße
      Tina

  1. Grissini und Muhammara (knusprige Gebäckstangen und ein Paprika-Walnuss-Dipp) - - […] Tina: Küchenmomente Churros mit Schokoladensauce […]
  2. Orientalisches Bulgur Brot mit Datteldip | volkermampft - […] Anastasia von Papilio Maackii Spargel Tartelettes Britta von Backmaedchen 1967 knusprige Kräuterbrot-Sticks Caroline von Linal’s Backhimmel Herzhafte Muffins mit…

Hinterlasse einen Kommentar

Impressum | Datenschutzerklärung