Bunter Gemüsekuchen vom Blech

Gemüsekuchen aka Gemüsepizza vom Blech

Allgemein, Herzhaftes | 10. Februar 2019 | Von

(Werbung/Verlinkung zu anderen Blogs)

Und schon wieder eine Premiere, denn das hier ist mein erster Beitrag zum Blogger Round Up All you need is…. Einmal monatlich veröffentlicht eine Gruppe sehr unterschiedlicher BloggerInnen zeitgleich ihre Ideen zu einem bestimmten Thema. Ich habe ja immer viel Spaß an diesen Blogevents und finde es jedes Mal auf´s Neue spannend, welche Vielfalt an tollen Rezepten zu einem bestimmten Motto zusammenkommen. Diesen Monat heißt es

All you need is…….Blechgerichte

Okay, ich gebe es zu…ich habe kurz überlegt, ob ich mal wieder einen süßen Blechkuchen backe. Davon gibt es hier auf dem Blog aber schon so einige, deshalb habe ich mich dann doch für eine herzhafte Variante mit Gemüse entschieden.

Flatlay Blechkuchen buntes Gemüse

Es handelt sich hier übrigens um ein Familienrezept, denn schon meine Großmutter hat diesen Gemüsekuchen gebacken, der von ihr liebevoll „Blechkuchen Gärtnerin“ genannt wurde. Hört sich heute ganz schön oldschool an – ich weiß, aber doch ziemlich passend. Schließlich war Oma eine leidenschaftliche Hobby-Gärtnerin. Deshalb war der „Kuchen-Belag“ auch immer unterschiedlich – je nachdem was der Garten gerade so zu bieten hatte.

Das hier ist also nur ein Beispiel von unzähligen Variationsmöglichkeiten. Denkbar wäre auch, alle Gemüsesorten einer Farbe zu wählen und einen roten, grünen oder weißen Gemüsekuchen zu backen.

Bunter Gemüsekuchen mit Hefeteig

Die Zubereitung ist aber immer gleich. Zuerst wird ein einfacher Hefeteig hergestellt, der natürlich seine Ruhezeit braucht. Diese Zeit kann man optimal für das Schnippeln und Blanchieren des Gemüses nutzen.

Collage_Gemüsekuchen

 

Nach der Ruhezeit wird der Teig etwas größer als das Blech ausgerollt, so dass ihr auch noch genug Teig für den Rand an den Seiten übrig habt. Das Gemüse wird nun gleichmäßig darauf verteilt.

 

Bevor das Blech für ca. 30 Minuten in den Backofen wandert, kommt noch ein Guss aus Crème fraîche, Eiern, Gewürzen und gehackter Petersilie über das Gemüse.

Geschmacklich hat das Ganze etwas von Gemüsepizza, halt nur ohne Käse. Oder von einer Gemüsetarte nur mit Hefe- statt Mürbeteig. Es ist eben doch ein echter Gemüsekuchen und ein richtig leckerer noch dazu…

Blechkuchen mit buntem Gemüse

Und hier kommen die Links zu weiteren 37 (!) grandiosen Blechrezepten 

Kleiner Kuriositätenladen Marokkanisches Hähnchen vom Blech

Gaumenpoesie Gebackene Möhren mit Feta und Speck

Madam Rote Rübe Ofengemüse vom Blech: Brokkoli mit Kichererbsen und Zitronendip

Jankes*Soulfood Herzhafter Wabenkuchen mit Sauerkraut

Möhreneck Steckrüben-Curry vom Blech

Kartoffelwerkstatt Maishühnchen – Alles auf einem Blech

Ina Is(s)t Thymian-Lende vom Blech mit Blumenkohl und süßen Möhren

Nom Noms food Low Carb Blumenkohl-Pizza mit Feldsalat-Pesto und Burrata

Tinas Tausendschön Geröstete Tomaten mit Fleischbällchen vom Blech

Zimtkeks und Apfeltarte Zimtrollenkuchen vom Blech mit Frischkäse-Frosting

LECKER&Co Nasu Dengaku | Aubergine mit Miso

Gernekochen Hähnchen-Shawarma aus dem Ofen

S-Küche Saftige gebackene Hackbällchen mit Wurzeln und Rüben aus dem Ofen – ein Feierabend-Blechgericht

Ye Olde Kitchen Bunte Pommes aus dem Ofen mit Sesamdip

trickytine Gerösteter Rotkohl vom Blech mit Apfel, Salbei und Salsiccia

Patrick Rosenthal Indian Style Kartoffeln vom Blech

thecookingknitter Hähnchen in Blutorangen und Zitronen

Kleines Kuliversum Wintergemüse vom Blech mit Feta

moey’s kitchen Winterlicher Radicchio Caesar Chicken Salad vom Blech

pinch of spice Shakshuka vom Blech mit Karotten und Süßkartoffeln

Lecker muss es sein! Kräutriger Lachs vom Blech mit Kartoffeln, Kirschtomaten und Kräuterdip

Foodistas Curry-Lachs-Schaschlik mit Wintergemüse vom Blech

Eine Prise Lecker Leckere und einfache Antipasti vom Blech

Cakes, Cookies and more Kartoffel-Wurst-Blech mit Gemüse

Jessis Schlemmerkitchen Ofen-Süßkartoffeln mit Kichererbsen

zimtkringel Blech rustikal

Küchenlatein Flammkuchen New York

Marlene’s sweet things Apfel Flammkuchen mit karamellisierten Mandelnl

Schöner Tag noch! Röstgemüse vom Blech mit Linsensalat, gebratenen Römersalatherzen und Hummus

ninamanie Belegte Blumenkohl-Steaks vom Blech

Der magische Kessel Tepsi Badinjan – irakisches Ofengemüse mit Aubergine & Lamm vom Blech

USA kulinarisch Chicken Fajitas mit Paprika und Zwiebeln

pastasciutta Bratkartoffeln vom Backblech

Brotwein Hähnchen mit Ofengemüse & Kartoffeln vom Blech mit Joghurtsauce

Naschen mit der Erdbeerqueen Herzhafte Hefeteilchen mit Käse und Kräutern

Julz kocht – Ein Bielefelder Foodblog Kartoffelgratin mit roter Beete

Küchenliebelei Schweinelende in Mürbeteig mit Kartoffeln und Gemüse – alles vom Blech

 

unterschrift

 

 

Bunter Gemüsekuchen vom Blech
Fluffiger Hefeteig belegt mit Gemüse nach Wunsch und Saison.
Write a review
Print
Prep Time
20 min
Cook Time
35 min
Prep Time
20 min
Cook Time
35 min
ZUTATEN
Für den Teig
  1. 10 g frische Hefe (oder ½ Tütchen Trockenhefe)
  2. 200 ml lauwarmes Wasser
  3. 375 g Mehl
  4. 4 EL Olivenöl
  5. 1 ½ TL Salz
Für den Belag
  1. 1 gelbe Paprika
  2. 2 Möhren
  3. 2 Pastinaken
  4. ½ Kohlrabi
  5. 1 Stange Lauch
  6. 1 Bund Frühlingszwiebeln
Für den Guss
  1. 4 Eier
  2. 200 g Crème fraîche
  3. 1 TL Salz
  4. 1 Prise Paprika, rosenscharf
  5. ½ TL bunter Pfeffer, grob geschrotet
  6. ½ Bund Petersilie
ZUBEREITUNG
  1. Die Hefe im lauwarmen anrühren 10 Minuten stehen lassen.
  2. Alle anderen Teigzutaten in eine Rührschüssel geben und das Hefe-Wasser dazugeben. Mit den Knethaken der Küchenmaschine/ des Handrührers alles zu einem glatten Teig verkneten. Den Teig abdecken und für ca. 1 Stunde an einem warmen Ort ruhen lassen, bis er merklich an Volumen zugenommen hat.
  3. In der Zwischenzeit das Gemüse waschen und trockentupfen.
  4. Paprika, Möhren, Pastinaken und Kohlrabi kleinschneiden (Streifen oder Würfel oder beides).
  5. Lauch und Frühlingszwiebeln in Ringe schneiden.
  6. Wasser in einem Topf zu Kochen bringen und das Gemüse kurz blanchieren. Auf ein Sieb geben, mit eiskaltem Wasser abschrecken und abtropfen lassen.
  7. Den Backofen auf 200 °C Ober-/Unterhitze vorheizen.
  8. Ein tiefes Backblech mit Backpapier belegen, ggf. die Ränder einfetten.
  9. Den Teig auf einer leicht bemehlten Arbeitsplatte etwas größer als das Backblech ausrollen, auf das Backblech legen und die Ränder mit der Hand andrücken.
  10. Das abgetropfte Gemüse auf dem Teig verteilen.
  11. Eier, Crème fraîche und die Gewürze verrühren. Die Petersilie hacken und unter den Eier-Guss rühren. Den Guss gleichmäßig über das Gemüse gießen.
  12. Für ca. 30 Minuten in der Ofenmitte backen.
  13. Anschließend in Stücke schneiden und warm genießen.
NOTIZEN
  1. Zeitangabe ohne Teig-Ruhezeit!
TIPP
  1. Der Gemüsekuchen lässt sich je nach Saison variieren. Oder man belegt ihn nur mit Gemüsesorten der gleichen Farbe.
Küchenmomente https://www.kuechenmomente.de/

Bunter Gemüsekuchen Pinterestpost

Kommentare

  1. Leave a Reply

    Steph
    10. Februar 2019

    Das schaut toll aus und macht riesigen Appetit auf Gemüsekuchen!

    • Leave a Reply

      Tina
      10. Februar 2019

      Genau das war mein Plan 🙂 …
      Vielen Dank für die tolle Organisation und das offenbar sehr beliebte Thema.
      Liebe Grüße und noch einen enspannten Restsonntag
      Tina

  2. Leave a Reply

    Julian
    10. Februar 2019

    Dieser Gemüsekuchen sieht unglaublich lecker aus! Nächsten Samstag haben wir auf der Arbeit unser kleines Neujahrsfrühstück und da kommt -glaube ich- dein Kuchen auf den Tisch. Der wird sicherlich allen schmecken! Danke für diese tolle Idee. Liebe Grüße aus Bielefeld, Julian

    • Leave a Reply

      Tina
      10. Februar 2019

      Hey Julian,
      das würde mich natürlich total freuen! Beim Belegen kannst du dich ja austoben 😉 .
      Aber Neujahrsfrühstück? Habe ich das richtig lesen? Da seit ihr ja zeitig dran! Auf jeden Fall wünsche ich dir viel Spaß dabei.
      Liebe Grüße nach Bielefeld
      Tina

  3. Leave a Reply

    Jill
    10. Februar 2019

    Hallo Tina,
    sehr tolles Gericht. Ich mag Gemüsekuchen sehr, vor allem da man sie nach Lust und Laune belegen kann 🙂
    LG,
    Jill

    • Leave a Reply

      Tina
      10. Februar 2019

      Vielen Dank liebe Jill,
      genau das mag ich an diesem Kuchen auch. 1 Rezept mit unendlichen vielen Varianten.

      Liebe Grüße
      Tina

  4. Leave a Reply

    Marlene
    10. Februar 2019

    oh dein Winterlicher Blechkuchen schaut grossartig aus. Zum Glück habe ich alles hier. Der wird gleich ausprobiert. liebe Grüsse, Marlene

    • Leave a Reply

      Tina
      10. Februar 2019

      Liebe Marlene,
      das ist ja das schöne an den „alten“ Rezepten. Meistens hat man alles im Haus und kann gleich loslegen 😉 .
      Viel Spaß beim Ausprobieren und guten Appetit.
      Herzliche Grüße
      Tina

    • Leave a Reply

      Tina
      10. Februar 2019

      Das geht mir bei vielen Rezepten so… 😉 ! Aber wenn man sie dass auf dem Teller hat, fragt man sich jedes Mal, warum man das nicht öfter zubereitet.
      Liebe Grüße
      Tina

  5. Leave a Reply

    Daniela Wick
    10. Februar 2019

    Tolle Idee – und passt perfekt in meinen Meatlessmonday!! liebe Grüße daniela

  6. Leave a Reply

    Martina
    10. Februar 2019

    Mir läuft das Wasser im Mund zusammen… Könnte ich bitte ein ganz großes Stück bekommen?
    Liebste Grüße von Martina

    • Leave a Reply

      Tina
      10. Februar 2019

      Hey Martina,
      hier darf man immer beherzt zugreifen! Also bediene dich gern.
      Liebe Grüße
      Tina

  7. Leave a Reply

    Marie-Louise
    10. Februar 2019

    Ich bin ja riesiger Zwiebelkuchenfan und kann mir auch einen Gemüsekuchen ganz wunderbar vorstellen! Schön, dass Du auch hier dabei bist!
    Liebe Grüße
    Marie-Louise

    • Leave a Reply

      Tina
      10. Februar 2019

      Zwiebeln! Da sagst du was! Die hätten da natürlich auch noch super drauf gepasst. Guter Tipp 🙂 !
      Hoffentlich bis bald bei welchem Event auch immer 😉 …
      Liebe Grüße
      Tina

  8. Leave a Reply

    Sigrid von Madam Rote Rübe
    10. Februar 2019

    Nicht nur, dass dein Blechkuchen herrlich aussieht, allein der Name „Blechkuchen Gärtnerin“ hat mich schon völlig für ihn eingenommen.
    Liebe Grüße
    Sigrid

    • Leave a Reply

      Tina
      10. Februar 2019

      Das freut mich sehr liebe Sigrid 🙂 !
      Herzliche Grüße
      Tina

  9. Leave a Reply

    Patrick
    10. Februar 2019

    einfach nur toll – perfekt für einen kuscheligen Sonntag

  10. Leave a Reply

    Sascha
    10. Februar 2019

    Das ist ja mal ein Träumchen von einem Gemüseblechkuchen!

    • Leave a Reply

      Tina
      10. Februar 2019

      Herzlichen Dank Sascha,
      freut mich, dass dir mein „Schätzchen“ gefällt.

      Liebe Grüße
      Tina

  11. Leave a Reply

    Shermin
    10. Februar 2019

    Also quasi wie eine riesige Gemüse-Quiche – nur mit Hefeboden? Toll. 🙂 Und ich finde Blechkuchen Gärtnerin wirklich passend und gar nicht so altertümlich.

    • Leave a Reply

      Tina
      10. Februar 2019

      Ja genau, so kann man sich das ganze vorstellen 😉 . Vielleicht finde ich „Blechkuchen Gärtnerin“ so altmodisch, weil meine Oma das schon vor über vierzig Jahren so genannt hat. Aber wahrscheinlich ist das schon so retro, dass es schon wieder hip ist 🙂 .
      Liebe Grüße
      Tina

  12. Leave a Reply

    Marsha
    10. Februar 2019

    Deinen Gemüsekuchen finde ich absolut großartig und werde den unbedingt mal nachbacken!

    • Leave a Reply

      Tina
      11. Februar 2019

      Das würde mich natürlich sehr freuen, liebe Marsha 🙂 .
      Dann lass ihn dir mal gut schmecken.
      Liebe Grüße
      Tina

  13. Leave a Reply

    Juliane
    10. Februar 2019

    Familienrezepte sind doch meistens die besten 🙂 Der Gemüsekuchen sieht super aus!
    Viele Grüße und schöner Tag noch
    Juliane

    • Leave a Reply

      Tina
      11. Februar 2019

      Hey Juliane,
      da hast du wohl recht. Meistens versetzen einen Omas Rezepte zurück in die unbeschwerten Kindertage und lecker sind sie natürlich noch dazu.
      Liebe Grüße und eine schöne Woche

      Tina

  14. Leave a Reply

    Gabi
    11. Februar 2019

    Ich finde solchen pikanten Kuchen / Quiches / Tartes / whatever total spannend und praktisch – da verpflegt man gleich den ganzen Mädelsabend auf einmal 😉 Danke für das schöne Rezept!

    • Leave a Reply

      Tina
      12. Februar 2019

      So, Gabi, nachdem ich deinen Kommentar aus dem Spam-Ordner gefischt habe, kann ich mich endlich darüber freuen und mich für die lieben Worte bedanken 🙂 !
      Herzliche Grüße
      Tina

  15. Leave a Reply

    Tina von LECKER&Co
    11. Februar 2019

    Was für ein schöner und leckerer Gemüsekuchen – backe ich auch sehr sehr gerne!

    Liebe Grüße,
    Tina

    • Leave a Reply

      Tina
      12. Februar 2019

      Vielen Dank, Tina!
      Ich mag so einfache, vielseitige und dazu noch leckere Rezepte auch am liebsten 😉 .
      Herzliche Grüße
      Tina

  16. Leave a Reply

    Sylvia von Brotwein
    11. Februar 2019

    Solche Gemüsekuchen konnte mein früherer Bäcker immer ganz toll. Vielen Dank für die Erinnerung und das Rezept. Lieben Gruß Sylvia

    • Leave a Reply

      Tina
      12. Februar 2019

      Aber sehr gerne doch, liebe Sylivia 🙂 .
      Herzliche Grüße
      Tina

    • Leave a Reply

      Tina
      12. Februar 2019

      Liebe Jessi,
      immer wieder gerne 🙂 .
      Herzliche Grüße
      Tina

    • Leave a Reply

      Tina
      12. Februar 2019

      Hallo Ulrike,
      gern geschehen 😉 .
      Liebe Grüße
      Tina

  1. Low Carb Blumenkohl-Pizza mit Feldsalat-Pesto und Burrata ❤ • Nom Noms food - […] Küchenmomente Bunter Gemüsekuchen vom Blech […]
  2. Tepsi Badinjan – irakisches Ofengemüse mit Aubergine & Lamm vom Blech « Arabische Küche « Der magische Kessel - […] Röstgemüse vom Blech mit Linsensalat, gebratenen Römersalatherzen und Hummus Küchenmomente Bunter Gemüsekuchen vom Blech ninamanie Belegte Blumenkohl-Steaks vom Blech…
  3. Kräutriger Lachs vom Blech mit Kartoffeln, Kirschtomaten und Kräuterdip - […] Küchenmomente Bunter Gemüsekuchen vom Blech […]
  4. Rezept: Hähnchen Shawarma mit Röstgemüse - Gernekochen.de - […] Küchenmomente Bunter Gemüsekuchen vom Blech […]
  5. Apfel Flammkuchen mit karamellisierten Mandeln - Marlenes sweet things - […] Küchenmomente Bunter Gemüsekuchen vom Blech […]
  6. Hähnchen in Blutorangen und Zitronen | thecookingknitter - […] Röstgemüse vom Blech mit Linsensalat, gebratenen Römersalatherzen und Hummus | Küchenmomente Bunter Gemüsekuchen vom Blech | ninamanie Belegte Blumenkohl-Steaks vom Blech |…
  7. Curry-Lachs-Schaschlik, Wintergemüse vom Blech, einfache Blechgerichte › foodistas.de - […] Küchen­mo­men­te Bun­ter Gemü­se­ku­chen vom Blech […]
  8. Hähnchen mit Ofengemüse & Kartoffeln vom Blech mit Joghurtsauce - Brotwein - […] Röstgemüse vom Blech mit Linsensalat, gebratenen Römersalatherzen und Hummus | Küchenmomente Bunter Gemüsekuchen vom Blech | ninamanie Belegte Blumenkohl-Steaks…
  9. All you need is... Chicken Fajitas vom Backblech - […] Küchenmomente Bunter Gemüsekuchen vom Blech […]

Leave a Comment toTina

Impressum | Datenschutzerklärung