Beeren-Quark-Oreo-Dessert

Oreo-Quark-Beeren-Dessert

Allgemein, Desserts / Eis, Rezepte | 19. September 2016 | Von

Nicht nur unser Birnenbaum meint es dieses Jahr gut mit uns, auch der Himbeerstrauch gibt dieses Jahr alles!

Himbeeren aus dem Garten

Eine gute Gelegenheit, das wahnsinnig leckere Beeren-Quark-Oreo-Dessert, dass ich im Frühjahr schon mit Erdbeeren gemacht habe, jetzt noch einmal mit den Himbeeren auszuprobieren. Und ehrlich gesagt, schmeckt diese Variante mindestens genauso gut.

Das Rezept habe ich übrigens von der lieben Jadranka, die auf ihrem Blog cuplovecake auch eine Menge toller  Rezept-Ideen hat.

 

 

Beeren-Quark-Oreo-Dessert
Schnell gemacht - und garantiert genauso schnell verputzt!
Write a review
Print
Prep Time
10 min
Total Time
10 min
Prep Time
10 min
Total Time
10 min
Zutaten für 4 Portionen
  1. 250 g Magerquark
  2. 200 g Crème fraîche
  3. 1 P. Vanillezucker
  4. etwas Zitronensaft
  5. 250-300 g Beeren nach Wahl (frisch oder TK)
  6. 1 Packung Oreo Kekse (14 Stück)
Zubereitung
  1. Beeren pürieren (TK-Beeren erst auftauen).
  2. Quark und Crème fraîche mit Vanillezucker und Zitronensaft zu einer Crème verrühren.
  3. Oreo-Kekse zerkleinern. Entweder grob hacken oder kurz in den Mixer packen, dann werden die Krümel feiner.
  4. Schichtweise in Dessertgläser füllen und genießen.
Notizen
  1. Zeitangabe ohne Auftauzeit bei TK-Beeren.
  2. Es eignen sich alle Arten von Beeren für dieses leckere Dessert!
Adapted from Jadranka
Adapted from Jadranka
Küchenmomente https://www.kuechenmomente.de/

Kommentare

Sei der Erste!

Hinterlasse einen Kommentar

Du kannst diese HTML tags verwenden:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>