Apfel-Muffins mit Nuss-Streuseln

Muffins / Cupcakes | 13. Oktober 2019 | Von

(Werbung/Verlinkung zu anderen Blogs)

So, nach einer doch ziemlich langen Back- und Blogpause melde ich mich gut erholt und voll motiviert wieder zurück. Zum Einstieg gibt es schnelles, einfaches aber richtig leckeres und herbstliches Rezept. 

Diese Apfel-Muffins mit Nuss-Streuseln habe ich vor einigen Tagen gebacken, als sich spontan lieber Besuch angekündigt hat. Alle Zutaten hatte ich im Haus und war eigentlich froh, überhaupt so spontan etwas Selbstgebackenes anbieten zu können. Dass die Muffins so gut schmeckten, damit hatte ich eigentlich gar nicht gerechnet…

Zum Fotografieren hatte ich natürlich da keine Zeit, aber da die Muffins so schnell und einfach zuzubereiten sind und meine Männer so begeistert davon waren, habe ich die einfach heute noch einmal gebacken. Deshalb gibt es jetzt auch Bilder 😉 …

Wie immer bei Muffins, werden in einer Schüssel zuerst alle trockenen Zutaten vermischt. Alle anderen „feuchten“ Zutaten werden in einer anderen Schüssel gründlich verrührt. Die trockenen Zutaten werden dann dazu gegeben und nur kurz verrührt. Bei diesen Muffins kommen klein geschnittene Apfelwürfel zu den trockenen Zutaten. Die Muffins wäre so schon superlecker, aber gegen buttrige Streusel mit gehackten Nüssen ist auch nichts einzuwenden, oder? Die habe ich dann vor dem Backen noch großzügig auf dem Teig verteilt. Als Nuss-Fan finde ich das eine super Kombination zur den saftigen Apfel-Muffins.

Passend zur Jahreszeit gibt es zur Zeit ein Blog-Event mit dem Motto Äpfel – Herzhaft & Süss von Volker (Volkermampft) und zorra (1xUMRÜHREN BITTE aka Kochtopf) und so wie ich die Beiden kenne, greifen sie bei leckeren, ofenfrischen Muffins bestimmt auch gerne zu 😉 .

Blog-Event CLVII - Äpfel (Einsendeschluss 15. Oktober 2019)

unterschrift

 

 

Apfel-Muffins mit Nuss-Streuseln
Serves 12
Apfel-Streusel-Kuchen im Mini-Format
Write a review
Print
Prep Time
20 min
Cook Time
25 min
Prep Time
20 min
Cook Time
25 min
ZUTATEN
Für den Teig
  1. 2 säuerliche Äpfel, mittelgroß
  2. 125 g Dinkelvollkornmehl
  3. 135 g Dinkelmehl
  4. 2, 5 TL Backpulver
  5. 0,5 TL Natron
  6. 1 TL Zimt
  7. 125 g brauner Zucker
  8. 1 Ei
  9. 125 g zimmerwarme Butter
  10. 1 TL Vanille-Extrakt
  11. 250 g Buttermilch
Für die Streusel
  1. 40 g Dinkelmehl
  2. 60 g gehackte Haselnüsse (oder andere Nusssorten)
  3. 50 g Zucker
  4. ½ TL Zimt
  5. 75 g zimmerwarme Butter
ZUBEREITUNG
  1. Den Backofen auf 190°C Ober-/Unterhitze vorheizen.
  2. Die Mulden einer Muffinform einfetten oder mit Cups auslegen.
  3. Zuerst die trockenen Zutaten (beide Mehlsorten, Backpulver, Natron und Zimt) mischen.
  4. Die Äpfel entkernen, schälen und in feine Würfel schneiden. Zu den trockenen Zutaten und mit einem Löffel vorsichtig untermengen.
  5. In einer separaten Schüssel das Ei leicht verquirlen. Zucker, Butter, Vanille-Extrakt und Buttermilch dazugeben und gründlich verrühren.
  6. Nun die trocknen Zutaten dazugeben und nur solange vorsichtig verrühren, bis sich die Zutaten verbunden haben.
  7. Den Teig in die Form füllen.
  8. Für die Streusel alle Zutaten in eine Schüssel geben und kurz verkneten, so dass sich Streusel bilden.
  9. Den Teig mit den Streuseln bestreuen.
  10. Die Temperatur auf 180°C reduzieren und die Muffins 20-25 in der Mitte des Ofens goldbraun backen.
  11. Anschließend aus dem Ofen nehmen und noch einige Minuten in der Form stehen lassen, bevor sie aus der Form genommen werden und nach Wunsch lauwarm oder kalt serviert werden.
Küchenmomente https://www.kuechenmomente.de/

Kommentare

  1. Leave a Reply

    Volker
    18. Oktober 2019

    Hallo Tina,

    Du kennst mich wohl schon zu gut. ich würde auf jedenfalls gerne bei diesen tollen Muffins zugreifen.

    Schöne Grüße
    Volker

    • Leave a Reply

      Tina
      19. Oktober 2019

      Hey Volker,
      das dachte ich mir 😉 . Freut mich sehr, dass dir die kleinen Dinger auch gefallen…
      Liebe Grüße
      Tina

    • Leave a Reply

      Tina
      7. November 2019

      Wie lieb! Über deinen Kommentar freue ich mich wirklich sehr!

      Ganz dolle Grüße
      Tina

  1. Blog Event CLVII – Äpfel Herzhaft & Süß – Zusammenfassung – 1x umrühren bitte aka kochtopf - […] Apfel-Muffins mit Nuss-Streuselnvon Tina, KüchenmomenteNeben den Zimtschnecken sind Muffins bei Kindern (und Erwachsenen) natürlich sehr beliebt. Und so gibt…

Leave a Comment tozorra vom kochtopf

Impressum | Datenschutzerklärung