Kekse für Hunde Möhren-Apfel-Brocken

Hundekekse mit Möhren und Äpfel auf Tablett

Mögen eure Vierbeiner auch so gerne Möhren? Unsere Punkte sind ganz verrückt danach, vor allem Emmi. Deshalb habe ich mal Hundekekse mit Möhren und Apfel gebacken. Und welch Überraschung – die Hunde sind begeistert!

Die Zutaten hatte ich alle im Haus. Dinkelmehl, Haferflocken, Eier und ich habe statt Honig Zuckerrübensirup genommen, weil der weg musste. Aber den Sirup mögen Hunde offensichtlich auch.

Hier ist das komplette, einfache Rezept.

Kekse für Hunde Möhren-Apfel-Brocken
Wenig Aufwand, schnell gemacht
Write a review
Print
Prep Time
10 min
Cook Time
30 min
Total Time
40 min
Prep Time
10 min
Cook Time
30 min
Total Time
40 min
Zutaten für ca. 35 Stück
  1. 1 Möhre
  2. 1 Apfel
  3. 150 g grobe Haferflocken
  4. 150 g Dinkelmehl
  5. 2 Eier
  6. 3 EL Zuckerrübensirup (alternativ Honig)
  7. Etwas Wasser und Mehl nach Bedarf
Zubereitung
  1. Backofen auf 180 Grad (Umluft 160 Grad) vorheizen.
  2. Backblech mit Backpapier belegen.
  3. Möhre und Apfel reiben.
  4. Alle anderen Zutaten verrühren.
  5. Möhre dazu geben.
  6. Apfel ausdrücken und dazugeben.
  7. Je nach Bedarf etwas Wasser oder Mehl dazugeben, so dass ein gut formbarer Teig entsteht.
  8. Mit 2 Teelöffeln kleine Teig-Berge auf das Backpapier geben.
  9. Backzeit 30 Minuten, danach Ofen ausstellen und die Brocken im Ofen nachtrocknen lassen.
Notes
  1. In einer Papiertüte oder einem Leinenbeutel aufbewaren.
  2. Haltbarkeit ungefähr 3 Wochen.
Küchenmomente https://www.kuechenmomente.de/

Kommentare

  1. Leave a Reply

    Angelika Kohorst
    15. Oktober 2018

    Also ich muss sagen meinen Hundis schmecken die selbst gebackenen Leckerlis mit Möhre und Apfel super lecker werde ich künftig öfter machen.

    • Leave a Reply

      Tina
      15. Oktober 2018

      Hallo Angelika,
      das freut mich sehr. Meine lieben die Teile auch 🙂 .

      Liebe Grüße

      Tina

  2. Leave a Reply

    Viola
    17. April 2020

    Hallo Tina,
    nun bin ich bei den Hundekeksen gelandet . Unsere Tochter hat 2 Border und ich bin gespannt wie diese reagieren wenn sie morgen die Kekse bekommen. Der Rüde liebt alles essbare aber die Hündin ist sehr, sehr wählerisch. Die Kekse sind nun im Ofen. Ich muss sagen, der Teig schmeckt hervorragend .
    Liebe Grüße
    Viola

    • Leave a Reply

      Tina
      18. April 2020

      Hallo Viola,
      da bin ich ja mal gespannt. Meine Emmi war (für Dalmatiner ganz untypisch) auch sehr wählerisch. Aber auch sie hat diese Kekse geliebt. Und die Rüden mögen sie sowies, aber die fressen ja eh so ziemlich alles.
      Nicht, dass du den Hunden noch die ganzen Kekse weg isst, ich habe auch noch ne Menge leckerer Keks- und Cookie-Rezepte für Zweibeiner auf dem Blog 😉 .
      Ganz liebe Grüße (auch an die Vierbeiner)
      Tina

  3. Leave a Reply

    Viola
    18. April 2020

    Hallo Tina
    gerade von der Tochter ein Video bekommen wie erst Mia ihren Keks ganz vornehm und gesittet vertilgt hat und danach kam Snoopy dran . Er nahm gleich den ganzen Keks in die Schnute, kaute etwas und weg war er. Bin gespannt wann sie alle sind .
    Oh ich habe deine Zweibeiner — Kekse schon entdeckt .
    Liebe Grüße
    Viola

    • Leave a Reply

      Tina
      19. April 2020

      Hallo Viola,
      wie schön! Dann hast du ja wieder ein paar Familienmitglieder glücklich gemacht.
      Ich wünsche dir einen schönen Sonntag und bleib gesund.
      Liebe Grüße
      Tina

Leave a Comment toAngelika Kohorst

Impressum | Datenschutzerklärung