Beerige Philadelphia Torte (no bake)

Philadelphia Torte mit Beeren

Allgemein, Rezepte, Torten | 24. Juli 2016 | Von

Philadelphia-Torten erinnern mich immer an meine Tante Hertha. Tante Hertha kann bis heute nicht backen, dafür kann sie aber 1a Kühlschranktorten herstellen (oder wie sie sagt: Auf kaltem Wege). Schon als Kind habe ich ihre Philadelphia-Torte geliebt und mache sie selber oft.

Auf Instagram habe ich Jessica kennengelernt und besuche öfter ihren Blog Lecker-macht-süchtig. Diese beerige Variante der Phliadephia-Torte habe ich bei ihr gesehen und das Rezept ausprobiert, als meine Tante Hertha mal zum Kaffeetrinken kam. Sie und die anderen Gäste haben die Torte geliebt!

Philadelphia-Torten-Fans aufgepasst! Diese Torte ist eine tolle Variante zum Original.

Beerige Philadelphia Torte (no bake)
Um diese fruchtige Frischkäse-Torte herzustellen braucht man keinen Ofen.
Write a review
Print
Prep Time
25 min
Total Time
25 min
Prep Time
25 min
Total Time
25 min
Zutaten
  1. 200 g Löffelbiskuits
  2. 150 g Butter
  3. 400 g Philadelphia
  4. Abrieb und Saft von 2 unbehandelten Zitronen
  5. 160 g Zucker
  6. 1 P. Götterspeise mit Zitronengeschmack
  7. 125 ml Wasser
  8. 400 ml Sahne
  9. Frische Beeren zum Belegen
Zubereitung
  1. Den Boden einer Springform (26 cm Durchmesser) mit Backpapier auslegen.
  2. Butter in der Pfanne oder Mikrowelle schmelzen und abkühlen lassen.
  3. Löffelbiskuits im Mixer (oder in einem Gefrierbeutel mit einem Nudelholz) zerkleinern und mit der geschmolzenen Butter vermengen.
  4. Die Biskuitkrümelmasse in die Springform geben und auf dem Boden festdrücken. Frischkäse mit Zironensaft, Zitronenabrieb und dem Zucker verrühren.
  5. Die Götterspeise nach Packungsanweisung aber nur mit 125 ml Wasser zubereiten und etwas abkühlen lassen.
  6. Danach unter die Philadelphiamasse rühren.
  7. Sahne steif schlagen und unterheben.
  8. Die Masse auf den Löffelbiskuit Boden geben und mind. 4 Stunden im Kühlschrank kaltstellen.
  9. Nach der Kühlzeit den Kuchen vorsichtig aus der Form lösen.
  10. Mit Beeren dekorativ belegen.
Notizen
  1. Vor dem Entfernen der Form mit einem scharfen Messer am inneren Rand der Springform entlang schneiden
Adapted from Jessica Lecker-macht-süchtig
Küchenmomente https://www.kuechenmomente.de/

Kommentare

Sei der Erste!

Hinterlasse einen Kommentar

Du kannst diese HTML tags verwenden:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>