Whoopies mit Erdbeer-Sahnefüllung

Whoopies gefüllt mit Erdbeeren und Sahne

Leider war ich bisher erst zweimal in den USA und mag einfach „the american way of life“ – na ja nicht alles, aber das gehört hier nicht hin. Restlos begeistert bin ich aber von den Kuchen und Backwaren dort. Gut, beim Vollkornbrot ist noch Luft nach oben, aber man kann nun mal nicht alles haben. Damals habe ich in Florida das erste Mal Whoopies gesehen und probiert.

Zum Glück gibt es inzwischen diese leckeren Doppeldecker mit Sahne- oder Cremefüllung in verschiedensten Varianten auch bei uns. Sie sind einfach und schnell zuzubereiten und schmecken einfach himmlisch. Eins ist sicher, in Zukunft werdet ihr hier noch diverse Whoopie-Rezepte entdecken, because I love Whoopies!

Probiert doch auch mal die Schoko-Whoopies mit Himbeeren und Frischkäse.

Whoopies mit Erdbeer-Sahnefüllung
Doppeldecker mit fruchtiger Füllung.
Write a review
Print
Prep Time
15 min
Cook Time
15 min
Total Time
30 min
Prep Time
15 min
Cook Time
15 min
Total Time
30 min
Zutaten für den Teig
  1. 150 g weiche Butter
  2. 3 Eier (Zimmertemperatur)
  3. 125 g Zucker
  4. 1 P. Vanillezucker
  5. 200 g Mehl
  6. 1 TL Backpulver
  7. 100 g abgezogene, gemahlene Mandeln
Zutaten für die Füllung
  1. 250 g Schlagsahne
  2. 2 EL Zucker
  3. 2 P Sahnesteif
  4. Mark von 1/2 Vanilleschote oder aus der Mühle
  5. 180g Erdbeerkonfitüre
Außerdem
  1. Puderzucker zum Bestäuben
Zubereitung
  1. Butter cremig rühren.
  2. Eier, Zucker und Vanillezucker nach und nach unterrühren.
  3. Mehl und Backpulver mischen. Zügig unterrühren, zum Schluß die Mandeln zugeben und unterrühren.
  4. Teig 10 Minuten ruhen lassen.
  5. 2 Backbleche mit Backpapier auslegen. Backofen vorheizen (Ober-/Unterhitze 175 Grad – Umluft 155 Grad).
  6. Teig mit ca. 4,5 cm Durchmesser MIT ABSTAND auf die Backbleche geben (ich habe das mit dem Eisportionierer gemacht).
  7. Ca. 15 Minuten backen und auskühlen lassen.
  8. Sahne steif schlagen, dabei Zucker und Sahnesteif einrieseln lassen, Vanille unterrühren.
  9. Die Hälfte der Gebäckstücke auf der Glatten Seite mit Konfitüre bestreichen, dabei einen kleinen Rand frei lassen.
  10. Vanillesahne auf die Konfitüre geben (ich habe die Sahne mit dem Spritzbeutel und Tülle aufgespritzt).
  11. Die übrigen Gebäckstücke als Deckel aufsetzten.
  12. Mit Puderzucker bestäuben.
Notizen
  1. Zeitangabe ohne Wartezeit.
  2. Man kann statt Erdbeerkonfitüre natürlich auch jede andere Geschmacksrichtung nehmen.
Küchenmomente http://www.kuechenmomente.de/

Kommentare

  1. Schoko-Whoopies mit Himbeeren und Frischkäse - […] Wer nicht so auf Schokolade steht (gibt´s so jemanden eigentlich?), der kann ja mal die Whoopies mit Erdbeer-Sahnefüllung probieren,…

Hinterlasse einen Kommentar

Du kannst diese HTML tags verwenden:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>