Kekse für Hunde Möhren-Apfel-Brocken

Hundekekse mit Möhren und Äpfel auf Tablett

Mögen eure Vierbeiner auch so gerne Möhren? Unsere Punkte sind ganz verrückt danach, vor allem Emmi. Deshalb habe ich mal Hundekekse mit Möhren und Apfel gebacken. Und welch Überraschung – die Hunde sind begeistert!

Die Zutaten hatte ich alle im Haus. Dinkelmehl, Haferflocken, Eier und ich habe statt Honig Zuckerrübensirup genommen, weil der weg musste. Aber den Sirup mögen Hunde offensichtlich auch.

Hier ist das komplette, einfache Rezept.

Kekse für Hunde Möhren-Apfel-Brocken
Wenig Aufwand, schnell gemacht
Write a review
Print
Prep Time
10 min
Cook Time
30 min
Total Time
40 min
Prep Time
10 min
Cook Time
30 min
Total Time
40 min
Zutaten für ca. 35 Stück
  1. 1 Möhre
  2. 1 Apfel
  3. 150 g grobe Haferflocken
  4. 150 g Dinkelmehl
  5. 2 Eier
  6. 3 EL Zuckerrübensirup (alternativ Honig)
  7. Etwas Wasser und Mehl nach Bedarf
Zubereitung
  1. Backofen auf 180 Grad (Umluft 160 Grad) vorheizen.
  2. Backblech mit Backpapier belegen.
  3. Möhre und Apfel reiben.
  4. Alle anderen Zutaten verrühren.
  5. Möhre dazu geben.
  6. Apfel ausdrücken und dazugeben.
  7. Je nach Bedarf etwas Wasser oder Mehl dazugeben, so dass ein gut formbarer Teig entsteht.
  8. Mit 2 Teelöffeln kleine Teig-Berge auf das Backpapier geben.
  9. Backzeit 30 Minuten, danach Ofen ausstellen und die Brocken im Ofen nachtrocknen lassen.
Notes
  1. In einer Papiertüte oder einem Leinenbeutel aufbewaren.
  2. Haltbarkeit ungefähr 3 Wochen.
Küchenmomente http://www.kuechenmomente.de/

Kommentare

Sei der Erste!

Hinterlasse einen Kommentar

Du kannst diese HTML tags verwenden:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>