Bienenstich

Bienenstich in Herzform

Allgemein, Kuchen, Rezepte | 20. Juli 2016 | Von

Hier kommt wieder ein Evergreen – der Bienenstich. Er ist der absolute Lieblingskuchen von meinem Papa. Deshalb habe ich ihm zum Geburtstag auch diesen Bienenstich gebacken – natürlich in Herzform.

Die Kombination aus lockerem Hefeteig, leckerer Vanillecreme und die für den Bienenstich typisch knackige Mandelkruste, sind sein Erfolgsrezept.

Lust auf einen Klassiker mit (als) Herz?. Hier geht´s zum Rezept.

 

Bienenstich
Klassiker mit Herz
Write a review
Print
Prep Time
1 hr
Cook Time
30 min
Total Time
1 hr 30 min
Prep Time
1 hr
Cook Time
30 min
Total Time
1 hr 30 min
Zutaten für den Teig
  1. 110 ml Mlich
  2. ½ Würfel Hefe (21 g)
  3. 30 g Zucker
  4. 1 Ei (Zimmertemperatur)
  5. 25 g Butter
  6. 250 g Mehl
  7. 1 Prise Salz
Zutaten für die Mandelkruste
  1. 125 ml Sahne
  2. 150 g Mandelblättchen
  3. 50 g Zucker
  4. 75 g Butter
Zuaten für die Vanillecreme
  1. 4 Eigelb
  2. 400 ml Mlich
  3. 25 g Mehl
  4. 1 Prise Salz
  5. 80 g Zucker
  6. Mark 1 Vanilleschote
Außerdem
  1. Butter für die Form
  2. Mehl für die Arbeitsfläche
  3. Zucker zum Bestreuen der Vanillecreme
Zubereitung
  1. Die Hälfte der Milch für den Hefeteig in einem Topf lauwarm erwärmen, in eine Schüssel geben und die Hefe hineinbröseln. Mit 4 EL Mehl und 1 TL Zucker verrühren und abgedeckt ca. 30 Minuten ruhen lassen.
  2. Das restliche Mehl in eine Schüssel sieben und mit dem restlichen Zucker und dem Salz verrühren. In die Mitte eine Mulde drücken und 1 Ei hineingeben. Butter in der Mikrowelle schmelzen und lauwarm dazugeben. Die restliche Milch auch lauwarm erwärmen und dazugeben. Hefemischung dazugießen und alles mit den Händen sorgfältig verkneten. Falls der Teig klebt, etwas Mehl dazugeben. Abgedeckt mit einem feuchten Geschirrtuch an einem warmen Ort eine gute Stunde gehen lassen.
  3. Backform (26 cm Durchmesser) oder wie ich eine Herzform einfetten und den Backofen auf 180 Grad (Umluft 160 Grad) vorheizen.
  4. Für die Mandelkruste die Butter ein einer Pfanne zerlassen und den Zucker dazugeben. Unter Rühren in der Butter auflösen. Sahne dazugießen und unter ständigem Rühren aufkochen. Mandeln dazugeben und verrühren. Pfanne vom Herd nehmen und abkühlen lassen.
  5. Den Teig auf einer bemehlten Fläche auf die Form und Größe der Backform ausrollen und mit der Mandelmasse bestreichen. Alles ca. 15 Minuten gehen lassen und den Kuchen auf mittlerer Schiene ca. 30 Minuten backen. Die Mandeln sollten gebräunt aber nicht nicht dunkel werden. Nach der Backzeit den Kuchen aus dem Ofen nehmen, aus der Form lösen und auf einem Kuchengitter komplett asukühlen lassen.
  6. Für die Vanillecreme Eigelb mit Zucker und Salz helldickschaumig rühren, Mehl einrieseln lassen und immer weiterrühren. Vanillemark und Milch unter Rühren aufkochen und die kochende Milch unter ständigem Rühren langsam in die Eigelbmasse gießen. Alles zurück in den Topf geben und unter ständigem Rühren aufkochen lassen. Den Topf vom Herd nehmen, die Crème durch ein Sieb streichen und dünn mit Zucker bestreuen. Dann abkühlen lassen.
  7. Den Kuchen waagerecht durchschneiden und die Vanillecreme auf der unteren Hälfte verteilen. Abschließend die obere Hälfte wieder auf den Kuchen setzen.
  8. Kuchen auf eine Tortenplatte geben und servieren.
Notizen
  1. Zeitangaben ohne Wartezeit.
Küchenmomente http://www.kuechenmomente.de/

Kommentare

Sei der Erste!

Hinterlasse einen Kommentar

Du kannst diese HTML tags verwenden:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>